Bestmögliche Ausbildung und berufliche Zukunftschancen

Die Universität der Bundeswehr München besteht aus einem universitären Bereich und dem Hochschulbereich für Angewandte Wissenschaften. Im Hochschulbereich für Angewandte Wissenschaften verfügt die Universität über drei Fakultäten. Die angebotenen Bachelor-Studiengänge haben eine Regelstudienzeit von drei Jahren. Der Master-Abschluss ist im Intensivstudium innerhalb von vier Jahren zu erreichen. Das Studium gliedert sich in theoretische und praktische Studienabschnitte. Im Rahmen von vorwiegend seminaristisch gestalteten Unterrichtseinheiten findet eine anwendungsbezogene Lehre statt. Dies ermöglicht den Studierenden, wissenschaftliche Methoden selbständig anzuwenden, und befähigt sie, diese in der späteren Berufspraxis einzusetzen.

Die Studienabschlüsse sind staatlich anerkannt und gleichwertig mit jenen an Landesuniversitäten. Die Universität entwickelt ihr Studienangebot kontinuierlich und dynamisch weiter. Ziel ist es, den Studierenden eine bestmögliche Ausbildung zu gewährleisten und ihnen berufliche Zukunftschancen zu eröffnen – für Karrieren in der freien Wirtschaft, Verwaltung und Bundeswehr gleichermaßen.

Derzeit werden folgende Studiengänge angeboten: