Staats- und Sozialwissenschaften studieren

Der interdisziplinär ausgerichtete Studiengang Staats- und Sozialwissenschaften vermittelt Grundlagen und vertiefte Kenntnisse aus Kernbereichen verschiedener sozial- und geisteswissenschaftlicher Disziplinen: Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Rechtswissenschaft, Volkswirtschaft, Soziologie und Ethik. An der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis werden die Studierenden so auf ein breites berufliches Einsatzspektrum vorbereitet.