Aufzeichnungen der Vortragsreihe

Hier finden Sie die Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen der Vortragsreihe "Kulturgeschichte der Gewalt" zum Streamen.
Für das Abspielen der Videos werden Zugangsdaten benötigt, welche Sie per E-Mail über die Professur erhalten können. Bitte teilen Sie uns mit, an welchem Video Sie Interesse haben, dann erhalten Sie die jeweilige Benutzername-/Passwort-Kombination per E-Mail.

Anleitung:

  1. Fragen Sie HIER per E-Mail die Zugangsdaten für die jeweilige Aufzeichnung an.
  2. Klicken Sie HIER, um zum Anmeldefenster zu gelangen.
  3. Geben Sie Ihre Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) ein, welche Sie per E-Mail erhalten haben.
  4. Klicken Sie HIER, um diese Seite erneut zu laden.
  5. Jetzt haben Sie Zugriff auf die jeweilige Videoaufzeichnung.
  6. Vergessen Sie nicht, den Ton der Videos manuell einzuschalten, indem Sie auf den Lautsprecher-Button im jeweiligen Video rechts unten klicken.

19.05.2021: Fremde Gewalt – exotische Gewaltgemeinschaften in zentraleuropäischen Kriegen der Frühen Neuzeit

Prof. Dr. Horst Carl (Uni Giessen) sprach über Kriegergruppen aus der Peripherie Europas auf zentraleuropäischen Kriegsschauplätzen.

21.04.2021: Gewalt gegen Zivilisten im Krieg

Prof. Dr. Beatrice Heuser (University of Glasgow) referierte zu Konventionen und Ausnahmen vom Schutz für Zivilisten im Krieg von der Antike bis heute.

10.03.2021: 'Wenn es eng wird‘. Gewalt und Raum in den Schlachten des Siebenjährigen Krieges

Prof. Dr. Marian Füssel (Uni Göttingen) sprach im Gastvortrag über Eskalation der Gewalt aufgrund räumlicher Enge im Siebenjährigen Krieg anhand von Schlachten in Zorndorf, Leuthen und Hochkirch.