Diese Seite ist gültig im Studienjahr 2019/20.

Modellierung von Unsicherheiten und Daten ist ein Modul der Studiengänge B.Sc. BAU und B.Sc. ME (2. Studienjahr). Es dauert 1 Trimester und findet jedes Studienjahr jeweils im Frühjahrstrimester statt. Bei Bedarf kann die Abhaltung des Moduls auch ins Herbsttrimester verlegt werden.


Dr.-Ing. Matthias Mayr (Dozent)
Dr.-Ing. Max von Danwitz (Dozent)
Prof. Dr.-Ing. Alexander Popp (Modulverantwortlicher)
Tarik Sahin (Übungsleiter)


Aktuell


  • Die Ankündigung der neuen Lehrveranstaltung finden Sie hier.
  • Das Modul wird nächstmalig im FT 2022 gelesen werden.
  • Die erste Vorlesung im FT 2022 findet am 07.04.2022 statt.
  • Die erste Übung  findet am 14.04.2022 statt.

Inhalte


  • Quantifizierung von Unsicherheiten
    • Motivation: Entscheidungsfindung unter Unsicherheiten
    • Modellierung von Unsicherheiten
    • Monte Carlo
    • Abschätzung und Modellbildung
  • Maschinelles Lernen aus Daten
    • Regression
    • Klassifizierung
    • Dimensionsreduktion
  • Entwicklungen und Trends
    • Chancen und Risiken
    • UQ/ML/AI in der gesellschaftlichen und medialen Diskussion

Informationen


  • Vorlesung (Dr. Mayr und Dr. von Danwitz):
    D0 15:00-16:30, Geb. 33/3101
  • Übung (Hr. Sahin): 
    Do 16:45:00-18:15, Geb. 104/(Pool 4)

Leistungsnachweis


Informationen zum Leistungsnachweis werden im ILIAS-Kurs zur Lehrveranstaltung bekannt gegeben.