Dr. Anke Fischer-Kattner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit

Dr. Anke Fischer-Kattner

Zur Person

Veröffentlichungen

Dissertation 

spurenderbegegnung_100x153.jpg

Spuren der Begegnung
Europäische Reiseberichte über Afrika 1760–1860
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015
Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 91

 

Beiträge zu Sammelwerken

  • Delegated encounter and descriptive authority in early nineteenth-century Africa: the connected careers of Henry Salt, Nathaniel Pearce, William Coffin and Giovanni Belzoni, in: Studies in Travel Writing 16/3 (2012), S. 243-262.
  • (K)Ein idealer Entdecker: Erfolge und Scheitern der Heimkehr des Abessinienreisenden James Bruce (1773-1790), in: Sünne Juterczenka, Kai M. Sicks (Hg.): Figurationen der Heimkehr. Die Passage vom Fremden zum Eigenen in Geschichte und Literatur der Neuzeit, Göttingen 2011, S. 51-70.
  • Natürliche Erfahrungsgrenzen. Die Konfrontation mit der Natur in Reiseberichten aus dem westafrikanischen Binnenland, 1760-1860, in: Lars Kreye, Carsten Stühring, Tanja Zwingelberg (Hg.): Natur als Grenzerfahrung. Europäische Perspektiven der Mensch-Natur-Beziehung in Mittelalter und Neuzeit: Ressourcennutzung, Entdeckungen, Naturkatastrophen, Göttingen 2009, S. 173-199.
  • François Le Vaillant bei den ‚wilden Hottentotten‘: Eine Begegnung und ihre Verarbeitung im Reisebericht, in: Wolfgang Gippert, Petra Götte, Elke Kleinau (Hg.): Transkulturalität. Gender- und bildungshistorische Perspektiven, Bielefeld 2008, S. 85-104.

Buchbesprechungen

  • im Online-Rezensionsjournal 'sehepunkte':

CV

2013/2014

  • Postdoctoral Fellowship der VolkswagenStiftung, Aufenthalt an der Duke University (USA)
Juli 2011
  • Abschluss der Dissertation 'Afrika: Erleben, Dokumentieren und Erzählen. Verarbeitungsmuster in präkolonialen europäischen Reiseberichten (ca. 1760-1860)'
seit April 2009
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, UniBw München
Februar/März 2009
  • Visiting Scholarship am Yale Center for British Art
Januar 2007 -  Dezember 2009
  • Promotionsstipendium der Gerda-Henkel-Stiftung
Oktober 2004 - Juni 2004
  • Studium an der Universität Oxford (Master of Studies, British History 1000-1500)
Oktober 2000 - Februar 2006
  • Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Magister Artium, Neuere und Neueste Geschichte, Mittelalterliche Geschichte, Interkulturelle Kommunikation)

Campus

Universität der Bundeswehr München
Fakultät für Sozialwissenschaften

Historisches Institut

Werner-Heisenberg-Weg 39

Gebäude 33, Raum 3114
85579 Neubiberg

Tel.: +49 89 6004 4706
anke.kattner ( at ) unibw.de

 

Sprechzeiten

Wenn Sie ausführliche, individuelle Beratung wünschen,
vereinbaren Sie bitte einen Termin, am besten in Anlehnung
an die Lehrveranstaltungen. Wenn Sie nur eine kurze
Auskunft 
benötigen, sprechen Sie mich an, wann immer Sie mich im Büro antreffen. Antworten auf Fragen von allgemeinem Interesse und aktuelle Informationen zu Lehrveranstaltungen finden Sie auch im Forum "unibwm.sowi.charlynews". Beachten Sie bitte stets das Informationsangebot dieser Seiten.

Gebäude 33, 3. Stock, Bauteil 100, Raum 14 Gebäude 33, 3. Stock, Bauteil 100, Raum 14

Legende

  • 1: Gebäude 33, 3. Stock, Bauteil 100, Raum 14