Inhalt der Veranstaltung:

In der Veranstaltung "Strategisches Personalmanagement" werden
strategische Aspekte des Managements von Humanressourcen behandelt.
Hierzu zählt zunächst die theoriegeleitete Feststellung, dass
Mitarbeiter als wettbewerbsrelevante Ressourcen des Unternehmens
aufzufassen sind und somit auch das Personalmanagement strategische
Relevanz besitzt. Aufbauend auf diesem Gedanken wird über
Möglichkeiten der Organisation und der Professionalisierung des Personalmanagements
gesprochen. Dies führt unter anderem wiederum
zu Fragen der Erfolgsorientierung und des Controllings von Personalarbeit.
Darüber hinaus werden aktuelle, aber nachhaltige Trends des
Personalmanagements betrachtet, sowie Praxisreferenten aus dem
Personalmanagement aus der Unternehmenspraxis berichten.


Qualifikationsziele:

In dem Modul Strategisches Personalmanagement werden theoretische
und anwendungsbezogene Kenntnisse des wettbewerbsorientierten
Managements von humanen Ressourcen vermittelt. Die Studierenden
kennen verschiedene Theoriezugänge und Perspektiven
in diesem Themenbereich mit ihren Erklärungspotenzialen und -grenzen
und können diese differenziert auf konkrete Problemstellungen
anwenden.


Voraussetzungen:

Das Modul Strategisches Personalmanagement setzt Kenntnisse über
personalwirtschaftliche und organisatorische Fragestellungen voraus,
wie sie typischerweise in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-
Programm erworben werden.
Verwendbarkeit Die im Rahmen des Moduls angeeigneten Kenntnisse bilden die
Grundlage für eine Funktion als Führungskraft mit Personalverantwortung
oder als Personalmanager. Das Modul stellt eines der vier
Pflichtmodule der Vertiefung "Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen"
dar.

 

Literatur:

Ringlstetter, M./Kaiser, S. (2008), Humanressourcen-Management, 1.
Auflage, München. Oldenbourg Verlag. (Teil 2)
Hungenberg, H. (2010), Problemlösung und Kommunikation. München,
Oldenbourg.

Weitere Literatur, insbesondere aktuelle wissenschaftliche Beiträge
und Fallstudien, werden in der Veranstaltung bekannt gegeben