Fördermöglichkeiten

Das Beratungsangebot der Forschungsförderung richtet sich vornehmlich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ab der Qualifizierungsstufe Postdoc, aber wir beraten auch Doktorandinnen und Doktoranden, die kurz vor Abschluss ihrer Promotion stehen und sich für eine Folgefinanzierung interessieren.

Die Forschungsförderung unterstützt Sie bei der Antragstellung und der Durchführung von Forschungsprojekten. Sie erhalten Informationen zu Förderprogrammen und auch zur Nachwuchsförderung an der UniBw M.

Promovierende die sich für Forschungsunterstützungsmaßnahmen wie Mobilitäts- oder Publikationsbeihilfen etc. interessieren können sich ebenfalls an uns wenden.

 

 

Förderung nach der Promotion...

Nach der Promotion stehen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern diverse Förderprogramme für den wissenschaftlichen Nachwuchs offen. Unterschieden wird zwischen der Individualförderung, die den Wissenschaftler und seine wissenschaftliche Karriere fördert und der Förderung von Forschungsideen bzw. -projekten.

Einen Überblick über die großen Förderprogramme für den wissenschaftlichen Nachwuchs erhalten Sie hier. Weitere Fördermöglichkeiten können über die Förderdatenbanken ResearchConnectGermany recherchiert werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Forschungsreferentin.

Förderung auf dem Weg zur Professur

Die großen nationalen und internationalen Förderorganisationen unterstützen herausragende Nachwuchwissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf dem Weg zur Professur. Die Förderprogramme unterstützen u.a. eine frühe wissenschaftliche Selbstständigkeit, den Aufbau von unabhängigen Arbeitsgruppen und bereiten so auf die spätere wissenschaftliche Leitungsfunktion vor.

Forschungsförderung und Drittmittelkoordination

Forschungsreferentin

Legende

  • 1: Forschungsreferentin