Exzellente Forschung  >  Forschung und Qualität  >  Beauftragter für DFG-Angelegenheiten

Beauftragter für DFG-Angelegenheiten der Universität der Bundeswehr München


Als Vertrauensdozent der DFG nimmt Professor Dr.-Ing. Alexander Popp die Funktion eines Ansprechpartners vor Ort für Antragstellerinnen und Antragsteller bei der DFG wahr.

Die Aufgaben umfassen im Einzelnen die Beratung

  • über die verschiedenen Fördermöglichkeiten der DFG,
  • bei der Antragstellung, insbesondere bei Erstantragstellern,
  • in Zweifelsfragen. Diese müssen nicht nur bei der Antragstellung, sondern können sich auch im Zuge der Antragsbearbeitung durch die Geschäftsstelle oder auch nach der Entscheidung der DFG-Gremien ergeben.

Der DFG-Beauftragte nimmt Kritik und Anregungen auf und informiert "vor Ort" über die "DFG und ihre Förderinstrumente".

Nicht zu den Aufgaben des DFG-Beauftragten gehören:

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Alexander Popp

Vertrauensdozent der DFG
E-Mail: alexander.popp@unibw.de
Tel.: +49 89 6004-3082
Gebäude 41/100, Raum 5119