Was ist "Kultur"?

Kultur fasziniert und polarisiert, sie verbindet und trennt. Kultur ist die Quelle kollektiver Sinnstiftung und Verständigung, die Basis unserer Glaubenssysteme, Institutionen und der Produkte menschlichen Schaffens. Kulturelle Fertigkeiten und Überzeugungen können aber auch abgrenzen und ausgrenzen. Kultur kann anderen Menschen abgesprochen oder mit dem Bild eines Kampfes der Kulturen für identitätspolitische Zwecke missbraucht werden. Was unter Kultur verstanden und wie über sie geredet wird, ist demnach häufig unklar und umstritten.

 

Kulturwissenschaften studieren

Voraussetzungen - Was Studieninteressierte mitbringen sollten

  • Interesse an der kritischen Auseinandersetzung mit Kultur, Politik, Recht, Geschichte und Religion;
  • Neugier auf interkulturelle Begegnungen und Motivation zum Erlernen der arabischen und französischen Sprache;
  • Interesse an Praktika und Studienaufenthalten im Ausland;
  • Bereitschaft zu intensiver Textlektüre und zur Reflexion des eigenen Standpunkts sowie die Fähigkeit, unterschiedliche Sichtweisen auf komplexe Themen zu diskutieren.
  • Interesse an Fremdsprachen (Arabisch und Französisch).

Zielsetzungen des Studiengangs - Berufsfelder

Das Studium soll Ihnen als künftigen Offizierinnen und Offizieren Kernkompetenzen für Ihren häufig auch international geprägten Berufsalltag vermitteln. Insbesondere aufgrund der geographischen Nähe Nordafrikas zu Europa und der damit einhergehenden interkulturellen Verflechtungen und Herausforderungen sind Kenntnisse von Kultur und Religion von großer Bedeutung. Auch das Verständnis Subsahara-Afrikas wird wegen des sich transformierenden Aufgabengebietes der Bundeswehr und der zunehmenden Globalisierung immer wichtiger. Entsprechende Fähigkeiten und Fertigkeiten sind heute nicht nur bei Auslandseinsätzen gefordert, sondern berühren angesichts der sicherheitspolitischen Zusammenarbeit und Vernetzung Europas mit anderen Teilen der Welt den beruflichen Alltag nahezu aller Offizierinnen und Offiziere.

Das Studium soll Ihnen durch seinen betont transdisziplinären Ansatz und die dadurch vermittelte fachliche Vielfalt auch einen optimalen Berufseinstieg außerhalb der Bundeswehr ermöglichen. Ein Verständnis von und ein Handeln in kulturell vielfältigen Kontexten sind nicht nur im Bereich der Diplomatie, in der Entwicklungszusammenarbeit, bei internationalen Behörden und Institutionen sowie im Tourismus wichtig. Vielmehr ist das fachliche Profil dieses Studiengangs auch für die zahlreichen Unternehmen und Organisationen von Interesse, die die dynamischen Beziehungen zwischen Afrika und Europa mitgestalten. Der hohe Praxisbezug des Studiums, die Sprachenausbildung und die Möglichkeit, Erfahrungen auf dem afrikanischen Kontinent zu sammeln, ermöglichen Ihnen eine ideale Berufsvorbereitung.

Ausbildungsbestandteile des Studiums

Kulturwissenschaftliche Methodenausbildung

Quantitative und qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung

 
studium plus

Wie alle Studierenden der Universität der Bundeswehr München besuchen Sie ergänzend zu den studiengangspezifischen Modulen Veranstaltungen im Rahmen von studium plus („studium generale“). Ein großes Spektrum von Veranstaltungen anderer Disziplinen bietet Ihnen die Möglichkeit, die Perspektive des eigenen Fachstudiums zu erweitern und, je nach Interesse, spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten in anderen Fachgebieten zu erwerben.

 

Akademische Summer Schools und Praktika

Sie haben die Möglichkeit im Rahmen von Pflichtmodulen akademische Summer Schools, Sprachkurse oder Praktika im Ausland zu absolvieren.

Kontakt

Bei Fragen zum Studiengang Kulturwissenschaften stehen Ihnen folgende Ansprechpartner*innen zur Verfügung:

Studiendekan:

Prof. Dr. Daniel-Erasmus Khan
Telefon: +49 89 6004 4690
Gebäude 33, Raum 3134

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen:

Lisa Kammermeier, M.A.
E-Mail: lisa.kammermeier@unibw.de
Tel.: +49 (0)89 6004-2409
Gebäude 33, Raum 2251

Katharina Huber, M.A.
E-Mail: katharina.huber@unibw.de
Tel.: +49 (0)89 6004-3180
Gebäude 33, Raum 3276

Kulturwissenschaften (M.A.) - im Aufbau!

Weiterführende Informationen zum Master-Studiengang Kulturwissenschaften finden Sie demnächst hier.