Sten Morawietz zum Dr.-Ing. promoviert

7 März 2019

Mit seiner Dissertation zum Thema Konzipierung und Umsetzung eines Unterstützungssystems zur vergleichenden Bewertung von Luftfahrzeugen legte Sten Morawietz sich den Grundstein für seinen heutigen wissenschaftlichen Erfolg.

Insbesondere sein mehrschichtiges Konzept der Systemarchitektur sowie die darin eingebettete Methodik der multi-kriteriellen Bewertung von Luftfahrzeugen überzeugte. Eine Anwendung im Umfeld FCAS / NGWS ist nun natürlich naheliegend.