Virtuelle Umgebung luftgestützter Bildauswertung

Projektbeschreibung

KonzeptIm Rahmen aktueller Forschungsfragen zur aktiven Umweltwahrnehmung bei unbemannten Luftfahrzeugen spielt der Einsatz von Sensordatenverarbeitung eine immer größer werdende Rolle. Der Einsatz virtueller Sensorbildsimulationen erscheint als vielversprechendes Mittel, um die Entwicklung derartiger Systeme kostengünstig und effizient zu gestalten.

 

 

 

CollageUmfangreiches Bildmaterial zum Training, zum Test und nicht zuletzt zur Qualifizierung von Bildverarbeitungsalgorithmen muss in der Regel durch aufwendige und kostenintensive Flugversuche gewonnen werden. Diese haben zudem den Nachteil, dass sie nur eine geringe szenarische Varianz abdecken. 

Daher soll in diesem Projekt der Ansatz verfolgt werden, für diesen Zweck synthetisch generierte Datensätze zu verwenden, die eine große Vielfalt an atmosphärischen Bedingungen und sensorischen Effekten aufweisen und zudem vergleichsweise einfach in großer Anzahl erzeugt werden können.

 

 

Collage_Beispiel_IR_400.jpgIn dem Projekt wird die Leistungsfähigkeit von Bildverarbeitungsroutinen zur Objekterkennung auf  synthetischem Bildmaterial und auf realen Sensordaten im visuellen und langwelligen Infrarot-Bereich unter verschiedenen Umweltbedingungen verglichen und eine Optimierung der Simulationsumgebung angestrebt. Zum Einsatz kommen hierbei Simulationstools von PRESAGIS

 

 Collage Real Presagis

 

 

 

 

 

 

Hier kann noch eine Erklärung stehen

 

 Laufzeit: 2017 bis 2021
Auftraggeber: BAAINBw
Projektpartner: keine