Die Auslandsbeauftragte Prof. Dr. Sylvia Schraut und der Studiendekan Prof. Dr. Erasmus Khan sind neben den betreuenden Professorinnen und Professoren Ansprechpartner für die inhaltliche Planung und die Gestaltung der studentischen Anträge für Auslandsaufenthalte.

Sie stehen gerne für Beratungsgespräche zur Verfügung. Studierende sollten deshalb möglichst frühzeitig das Gespräch suchen, um bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes alle fachlichen und formalen Voraussetzungen berücksichtigen zu können.

Die Auslandsbeauftragte ist Mitglied des Auslandsbeirats der Universität. Das Gremium begutachtet u.a. die eingehenden Anträge.