Ansprache der Präsindetin Prof. Dr. M. Niehuss