Forschungsschwerpunkte Forschungsschwerpunkte

Das Forschungszentrum RISK analysiert die Wechselwirkungen zwischen Risiko, Infrastruktur, Sicherheit und Konflikt. In der Forschungspraxis kristallisierten sich vier Forschungsfelder heraus, die die Schwerpunkte unserer Forschung bilden.

Konflikt und Regulierung Konflikt und Regulierung

- Globale Auswirkungen trans- und internationaler Konflikte - Hoher Beitrag von Staaten und internationalen, supranationalen und transnationalen Organisationen bei Konfliktregulierung: - Humanitäre Hilfen - Militärische Einsätze - CIMIC-Missionen

Sicherheit und Freiheit Sicherheit und Freiheit

- Einschränkung individueller und kollektiver Freiheit durch Herstellung von Sicherheit - Komplexe Wechselbeziehungen zwischen Sicherheit und Freiheit - Sicherheit als Zustand, der frei von unvertretbaren Risiken und Beeinträchtigungen ist - Freiheit als Raum autonomen Handelns - Konzept der "Human Security" auf internationaler Ebene

Risiko und Entscheidung Risiko und Entscheidung

- Wie funktionieren "Entscheidungen unter Unsicherheit?" - Prozess der Herstellung von Sicherheit - Katastrophen und Entscheidungen unter Unsicherheit - Logik des Ausschlusses von Entscheidungsalternativen

Infrastruktur und Sicherheit Infrastruktur und Sicherheit

- Gefährdung baulicher Infrastruktur - Naturkatastrophen, Klimawandel - Terrorismus - Vandalismus - Organisierte Kriminalität - Havarien (Schiffsanprall, Leckagen, Störfälle) - Erfordernis neuer baulicher Systeme - Gesellschaftliche Akzeptanz neuer Systeme

Dr. Martin Zsifkovits Dr. Martin Zsifkovits

Was hat die Analyse komplexer Systeme mit der Sicherheit allgemein und terroristischer Bedrohung speziell zu tun?

Paul Warnstedt Paul Warnstedt

Warum haben Sie sich in Ihrer Forschung ausgerechnet der Explosionsschutzwirkung von Pflanzen verschrieben?

Prof. Manuela Pietraß Prof. Manuela Pietraß

Welche Chancen bieten didaktisch geplante und bildungstheoretisch begründete Simulationen für die Sicherheitsforschung?

Prof. Dr. Andreas Brieden Prof. Dr. Andreas Brieden

Kann datenbasierte Analytik helfen, das Risiko falscher oder zumindest suboptimaler Medikation zu minimieren?

Sicherheit und Freiheit Sicherheit und Freiheit

- Einschränkung individueller und kollektiver Freiheit durch Herstellung von Sicherheit - Komplexe Wechselbeziehungen zwischen Sicherheit und Freiheit - Sicherheit als Zustand, der frei von unvertretbaren Risiken und Beeinträchtigungen ist - Freiheit als Raum autonomen Handelns - Konzept der "Human Security" auf internationaler Ebene