Veranstaltungen

Prof. Jung ist Soziologe und Islamwissenschaftler und ist derzeit Gast an der Professur für Internationale Politik und Konfliktforschung (Prof. Stephan Stetter). Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Modernisierungsbewegungen in der islamischen Welt, Sozialtheorie, die Beziehung von Islam und Politik in verschiedensten geografischen Kontexten sowie die Geschichte der Islamwissenschaft. Sein Vortrag präsentiert das aktuelle Forschungsprojekt “The Arctic Muslim”. Taking Middle East and Islamic Studies to the Far North, das gegenwärtig im Rahmen des “Modern Muslim Subjectivity Project“ am Center for Modern Muslim and Middle East Studies an der Süddänischen Universität durchgeführt wird. Das Projekt öffnet neue Wege im Studium muslimischer Gemeinschaften im sogenannten Westen. Es geht nicht nur über deren oft stereotype Fixierung auf pietistische und salafistische Identitäten hinaus, sondern es wendet auch den regionalen Fokus ab von Metropolen wie Berlin, Kopenhagen, London, Paris, Oslo oder Toronto. Die Feldarbeit in den arktischen Gebieten Norwegens und Kanadas bietet uns dabei einen bisher unerforschten Kontext für die Analyse moderner Formen der Praxis von islamischen Traditionen. Im Zentrum stehen die Fragen: Wie praktizieren Muslime unter arktischen Bedingungen ihr Religion? Welche Prozesse moderner Subjektivierung können dabei beobachtet werden?

Mehr