Die Universität

Die Universität der Bundeswehr München wurde 1973 als Campusuniversität vor den Toren Münchens gegründet, um vorrangig Offizieren und Offiziersanwärtern eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung zu geben.

Besondere Charakteristika sind das Trimestersystem und ein intensives Studium, das es den Studierenden ermöglicht, in einer Regelstudienzeit von drei Jahren den Bachelor und in einer Gesamtregelstudienzeit von vier Jahren den Master zu erwerben. Besonderheiten sind die intensive Betreuung durch Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter und das Lernen und Studieren in Kleingruppen.

Die Universität der Bundeswehr München unterhält zahlreiche Forschungskooperationen mit regionalen und internationalen Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Auto- und Elektroindustrie. Sie beteiligt sich gemeinsam mit der TUM, DLR und Bauhaus Luftfahrt am Programm „Munich Aerospace“, sowie gemeinsam mit TUM , Hochschule München, EADS und IABG am Forschungscampus für Luft- und Raumfahrttechnik BICAS. Ein Studien- oder Forschungsaufenthalt steht internationalen Austauschstudierenden (non-degree students) und Doktoranden offen.

Studienmöglichkeiten für internationale Studierende

Die Universitäten der Bundeswehr dienen vorrangig der akademischen Ausbildung der Offiziersanwärter und Offiziere der Bundeswehr. Daher ist es derzeit nur im Rahmen der Ausbildungshilfe des Bundes für militärische Angehörige befreundeter Staaten möglich, ein volles Studium an der Universität der Bundeswehr München zu absolvieren. Bei Interesse informieren Sie sich bitte über Möglichkeiten des Studiums und Sonderprogramme beim deutschen Militärattaché in der Deutschen Botschaft Ihres jeweiligen Heimatlandes.

Für ausländische zivile Studierende besteht auf der Basis von bilateralen Kooperationsverträgen die Möglichkeit, Teile des Studiums an der Universität der Bundeswehr München zu absolvieren; derzeit sind Aufenthalte von bis zu 12 Monaten möglich.

Weitere Möglichkeiten zu einem Studienaufenthalt bestehen im Rahmen eines Praktikums oder einer Bachelor-, bzw. Masterarbeit an den verschiedenen Instituten unserer Universität. Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben mit Ihren Themenvorstellungen und Wünschen zu einem Praktikum bzw. Diplomarbeit richten Sie bitte über das Auslandsamt Ihrer Heimatuniversität an uns.

For more detailed information, please see our English website "International".

Kontakt

Für Anliegen, die mit

  • Gastwissenschaftlern (Stipendiaten) und Gaststudierenden ausländischer Universitäten
  • der administrativen Unterstützung bei Studien- und Gastforschungsaufenthalten an der Universität der Bundeswehr München
  • der Beratung und Unterstützung bei Visaverfahren für ausländische Gaststudierende
  • begleitenden Rahmenprogrammen für ausländische Gaststudierende
  • dem internationalen Tutorenprogramm


zusammenhängen, wenden Sie sich bitte an:

Susanna Nofal, M.A., Koordinatorin Incoming
Tel: +49 89 6004 4682
Geb. 33, Bauteil 300, Raum 1351
E-Mail:  susanna.nofal@unibw.de
(Sprechzeiten: Mo, Di, Mi, Do 13-15 Uhr)

Geb. 33, Bauteil 300

Legende

  • 1: Geb. 33, Bauteil 300