Prof. Dr. Andreas Knopp und Jun.-Prof. Christian Hofmann, Professur für Informationsverarbeitung, haben gemeinsam im Nationalen Raumfahrtprogramm das Projekt „Robuste Datenübertragung mit Kleinstsendern über Satellit“ (NeverGetLost II) eingeworben.

Es wird an Verfahren zur Datenübertragung mit leistungsschwachen Sendern mit kleiner Bauform über Satellit geforscht.


Laufzeit: 01.04.2019 bis 31.03.2020
Fördergeber: BMWi – Nationales Raumfahrtprogramm – Satellitenkommunikation