Prof. Andreas Knopp, Professor für Informationsverarbeitung, hat bei der European Space Agency (ESA) das Projekt „ESA 5G METEORS 5G Satellite Makerspace“ erfolgreich eingeworben.

Es werden Untersuchungen zur Integration von 5G Mobilfunknetzen und Satellitenverbindungen durchgeführt, insbesondere wird eine Systemdemonstration in Dresden erfolgen.


Laufzeit: 01.09.2019 bis 30.10.2019
Förderer: EU – European Space Agency (ESA) – Call 5G-Meteors-Topic 5