Labor- und Testanlagen

  • GNSS-Softwareempfänger/simulator mit Sensorfusion (Eigenentwicklung)
  • HF-Labor zur Erzeugung von GNSS-Signalen
  • GNSS-Konstellationssimulator (Hardwaresimulator), kommerzielle GNSS-Empfänger
  • Parabolantenne zur Satellitensignalanalyse
  • Inertiale Messeinheiten (RLG, FOG, MEMS) und kommerzielle Auswertesoftware
  • Optische Referenzsysteme (3D-Scanner, Multistation)
  • LiDAR Messeinheiten
  • Programmierbare Multikopter und Dreharme für Referenzbewegungen
  • Vielfältige Softwaretools (Signalverarbeitung, Positionierung)


Wir führen theoretische Studien, prototypische Hard- und Softwareentwicklungen sowie anwendungsnahe Testkampagnen durch. Navigationsanwendungen reichen vom Smartphone, über das autonome Fahren bis hin zum interplanetaren Flug für zum Beispiel „Asteroid-Mining“.

 

Asteroid-Mining

Am Institut stehen umfangreiche Messanalagen zu Verfügung, um die ausgesandten Satellitensignale überprüfen zu können und um zum Beispiel Kompatibilität zu anderen Funkdiensten sicherzustellen.

UAVlite-Testsystem

Um ein exaktes Verständnis der Wirkung der Signale in realer Umgebungen zu haben, wird am Institut ein UAVlite-Testsystem aufgebaut. Dabei werden GNSS-Satelliten durch Multikopter emuliert und strahlen mit einer am Institut entwickelten Payload neue Navigationssignale ab. Ein Netzwerk von Bodenstationen am Gelände der Universität empfängt die Signale und bestimmt Position und Uhrfehler der UAVlites. Das UAVlite-System wird durch eine fest installierte GNSS-Teststrecke (terrestrischer Sender+Empfänger) ergänzt.

GNSS-Teststrecke

Am Institut wird seit 2005 eine GNSS-Softwaretransceiver entwickelt. In seiner Funktion als Empfänger kann er alle derzeitigen GNSS-Signale  sowie auch zukünftige Signaloptionen empfangen und analysieren. Verschiedene Positionierungsmodi wie Einzelpunkt, Trägerphase (RTK/PPP) und fusionierte Positionierung (inertial, LiDAR) stehen zur Verfügung Als GNSS-Simulator kann er die GNSS-Konstellation simulieren. Weitere Softwareentwicklungen beinhalten Apps für Geisterfahrererkennung oder Augmented Reality oder Tools für die Nutzung von GNSS in der Zivilluftfahrt.

GNSS-Softwaretransceiver