Lesung: Ich diene Deutschland

30 April 2019

Was läuft schief in der Bundeswehr? Nariman Hammouti-Reinke, Soldatin und Muslima, sprach als Einstimmung auf den Diversity-Tag Klartext.

Neonazis und sadistische Offiziere: So sieht das Bild aus, das viele von der Bundeswehr malen. Natürlich gibt und gab es Skandale, die scharf zu verurteilen sind – aber Nariman Hammouti-Reinke weiß: Das ist nicht das ganze Bild, sondern nur ein Bruchteil dessen, was die Bundeswehr ausmacht. Wie wäre es, wenn man sich einmal ohne ideologische Scheuklappen mit dem auseinandersetzt, was die Bundeswehr tut? Woran es liegt, dass Soldatinnen und Soldaten eine solche Verachtung entgegenschlägt? Und wo liegt die gesellschaftliche Verantwortung jeder und jedes Einzelnen? Nariman Hammouti-Reinke, Soldatin und Muslima, hat darauf Antworten – denn für sie ist es «die höchste Form der Integration, dass ich in der Bundeswehr diene und bereit bin, für Deutschland zu sterben».


Hammouti-Reinke_Ich diene Deutschland_200px.jpg   23. Mai 2019 um 17:30 Uhr, 2. Stock Universitätsbibliothek


Hier finden Sie den Nachbericht zur Veranstaltung.