Kooperation zwischen der Autobahn GmbH des Bundes und der UniBw M

Starke Partner für Ihr Studium
Die Autobahn GmbH vergibt jedes Jahr bis zu 15 Stipendien für ein Vollzeitstudium im Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften an der Universität der Bundeswehr München für zivile Studenten und Studentinnen.

Im Rahmen unseres Stipendiums erwerben die Studierenden in nur 4 Jahren den Bachelor- und den Masterabschluss und erhalten während dieser Zeit eine attraktive monatliche Studienbeihilfe. Die Studiengebühren werden ebenfalls von der Autobahn GmbH übernommen.

Nach erfolgreichem Masterabschluss ist eine mindestens 4-jährige Tätigkeit bei der Autobahn GmbH vorgesehen. Die Studierenden werden durch eine gute Einarbeitung bestens auf den Berufseinstieg als Ingenieur (m/w/d) vorbereitet.

Bachelorabsolventen können direkt in den 21-monatigen Masterstudiengang einsteigen. Hier verkürzt sich die Mindestdauer der anschließenden Tätigkeit bei der Autobahn GmbH auf 2 Jahre.

Zulassungsvoraussetzungen
Bachelor: allgemeine Hochschulreife
Master: abgeschlossenes Bachelorstudium im Studiengang Bauingenieurwesen
Der Bewerbungsprozess läuft ausschließlich über die Autobahn GmbH. Die Ausschreibungen mit weiteren Informationen finden Sie hier:

Bachelor + Master of Science Bauingenieurwesen & Umweltwissenschaften - Start 01. Oktober

Master of Science Bauingenieurwesen & Umweltwissenschaften - Start 01. Januar


Das Studium
Wir bieten den Studierenden ein vollumfängliches Bachelor- bzw. Masterstudium des Bauingenieurwesens ohne Einschränkungen an. Es entspricht den Standards des Akkreditierungsverbundes für Studiengänge des Bauwesens.

Für die Studierenden der Autobahn GmbH des Bundes wird die neu geschaffene Vertiefungsrichtung Verkehrsinfrastruktur angeboten. Diese umfasst im Bachelor Module wie beispielsweise Verkehrstechnik, -simulation und -leitsysteme sowie das interdisziplinäre Projekt Verkehrsentwurf. Im Master werden u.a. Digitale Verkehrsplanung, Straßen- und Verkehrsrecht und Verkehrsökonomie angeboten.

Ausgezeichnete Studienbedingungen

Im aktuellen CHE-Ranking 2019 hat die Universität der Bundeswehr München mit dem Studiengang Bauingenieurwesen in den Kategorien Allgemeine Studiensituation, Unterstützung im Studium, Ausstattung Praktikumslabore, Abschlüsse in angemessener Zeit sowie Angebote zur Berufsorientierung am besten abgeschnitten! Wir sind stolz darauf, unseren Studierenden Folgendes bieten zu können:

Ausstattung
Die Fakultät deckt das gesamte Spektrum des Fachgebietes von den theoretischen Grundlagen bis zur Anwendung in Lehre, Forschung und Weiterbildung ab. Sechs hervorragend ausgestattete Labore für experimentelle Forschung (Werkstoffe, Konstruktiver Ingenieurbau, Bodenmechanik und Grundbau, Wasserbau, Siedlungswasserwirtschaft sowie Straßenwesen) sowie zwei für numerische Modellierung und Simulation (Data Science and Computing Lab, Ingenieurinformatik) vervollständigen das Portfolio. Damit sind exzellente Voraussetzungen geschaffen, um verschiedenste Aufgabenstellungen zu lösen und ein ideales Studienumfeld gegeben.

Betreuung
Das Studium verläuft nach dem Kleinstgruppenprinzip. Pro Jahrgang studieren im Schnitt 40 bis 50 Studierende den Studiengang Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften, sodass ein ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis möglich ist.

Studiendauer
Das Studium an der UniBw M ist in Trimester eingeteilt. Zusammen mit der erstklassigen Betreuungssituation ist so der Bachelorabschluss nach 7 Trimestern und der Masterabschluss nach weiteren 5 Trimestern möglich. Studierende können also innerhalb von nur vier Jahren den Bachelor- und den Masterabschluss erreichen und schnell ins Berufsleben (wieder-)einsteigen.

Ansprechpartnerin an der Universität:

Frau Michaela Tießler, M.Sc.
Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg
E-Mail: michaela.tiessler@unibw.de
Telefon: +49 89 6004-3373

 

Ansprechpartnerin bei der Autobahn GmbH des Bundes:

Frau Romy Battke
Personalentwicklung und Organisation / Abteilung Ausbildung
Die Autobahn GmbH des Bundes
Friedrichstraße 71
10117 Berlin
E-Mail: studium@autobahn.de
Telefon: +49 30 40 36 80-972

Besondere Regelungen aufgrund der Corona-Situation

Zivile Studierende können bei Erfordernis das Grundpraktikum während der ersten zwei Studienjahre nachholen.
Für den Studienjahrgang 2021 kann zudem die Praktikumsdauer aufgrund der aktuellen Einschränkungen von 9 auf bis zu 4 Wochen verkürzt werden.
Dabei soll das Werkstattpraktikum mindestens eine Woche, das Baustellenpraktikum mindestens 3 Wochen umfassen.