Thermalhaushalt von Satelliten

  • Dozent: Hon. Prof. Dr. R. Schällig
  • Lehrumfang: 2 TWS Vorlesung, 1 TWS Übung

Lehrinhalt:

Zweck des Thermalhaushaltes eines Satelliten ist es, die Temperaturen von Raumflugkörpern unter allen extremen Umweltbedingungen in vorgesehenen Grenzen zu halten. Die Thermalkontrolle ist dabei eines der Subsysteme des Satelliten. In dieser Vorlesung wird zunächst der Energietransport durch Strahlung von Oberflächen fester Körper behandelt. Im zweiten Teil der Vorlesung werden die Vorgänge des anschließenden Energietransportes im Festkörper (Wärmeleitung) untersucht.