Die Professur

Die Professur für Mensch-Computer-Interaktion wurde im Oktober 2006 an der Fakultät für Informatik neu eingerichtet (ursprünglich noch unter dem Namen Professur für Programmierung kooperativer Systeme).

Der Fokus der Professur in Forschung und Lehre liegt in der Gestaltung und Erforschung soziotechnischer Systeme zur Unterstützung der Zusammenarbeit in Teams, Communities und Netzwerken. Forschungsschwerpunkte sind dabei

  • Ubiquitäre Benutzungsschnittstellen für Community Awareness (Informationsstrahler, CommunityMirrors)
  • Infrastrukturtechnologien für Groupware und Social Software
  • (Nutzung von) Social Software
  • Enterprise 2.0, Social Business, Corporate Web 2.0
  • Computer-Supported Cooperative Work (CSCW), Groupware
  • Wissensmanagement (in Communities of Practice)

Die Forschungsgruppe in derem Kern die Professur steht firmiert auch unter dem Namen Forschungsgruppe Kooperationssysteme / Cooperation Systems Center Munich (CSCM). Neben diesem Webbereich finden Sie deshalb aktuell auch noch zusätzliche Informationen zur Professur für Mensch-Computer-Interaktion unter https://www.kooperationssysteme.de/

Univ.-Prof. Dr. Michael Koch

(Information in English is available at https://www.unibw.de/inf2-en/hci/)

Unsere Mitarbeiter

Univ.-Prof. Dr. Michael Koch

Univ.-Prof. Dr. Michael Koch

Univ.Professor(in)
Gebäude 41/400, Zimmer 2409
+49 89 6004-3777
Mandy Balthasar M.Sc.

Mandy Balthasar M.Sc.

Wiss.Mitarbeiter(in)
Gebäude 41/400, Zimmer 2411
+49 89 6004-2261
Julian Fietkau M.Sc.

Julian Fietkau M.Sc.

Wiss.Mitarbeiter(in)
Gebäude 41/400, Zimmer 2412
+49 89 6004-2613
Laura Stojko M.Sc.

Laura Stojko M.Sc.

Wiss.Mitarbeiter(in)
Gebäude 41/400, Zimmer 2412
+49 89 6004-2602

Lehre

Nachfolgend eine Übersicht über das Lehrangebot der Professur für Mensch-Computer-Interaktion / der Forschungsgruppe Kooperationssysteme.

Lehrveranstaltungen

Informationen zu konkreten Veranstaltungen (in konkreten Trimestern) finden Sie im Lehrinformationssystem HISinOne der Universität, Unterlagen zu konkreten Lehrveranstaltungen im Learning-Management-System Ilias (siehe Links unten).

Das normale Lehrprogramm der Professur sieht folgendermaßen aus:
- HT: Wirtschaftsinformatik 1
- WT: Einführung in Programmiersprachen (Bachelor)
- WT: Mensch-Computer-Interaktion (Master)
- WT: Seminar (Bachelor, Master)
- FT: Einführung in Softwareengineering (Bachelor)
- FT: Web Technologies (Bachelor, Master)

Abschlussarbeiten / Projektstudien

Natürlich bieten wir Themen für Abschlussarbeiten (Bachelor und Master) im Kontext der Forschungsgebiete unserer Professur an. Auch bieten wir Projektstudien (für Bachelor WIN) und Masterprojekte (für Master WIN) an (mit Partnern aus der Industrie und Bundeswehr). Und schließlich können Sie sich natürlich auf für Kompetenztrainings an uns wenden.

Ideen zu möglichen Themen finden Sie in folgender Galerie oder über den weiter unten angegebenen Link auf die Sammlung der Abschlussarbeitsthemen des Instituts - Wenn Sie etwas davon interessiert, dann wenden Sie sich an uns! Wenn Sie eigene Ideen zu Themen haben, dann können Sie uns auch gerne ansprechen. Auch wenn Sie keine konkreten Ideen haben aber "irgendwas mit Medien" machen wollen, dann sprechen Sie uns an.

Kontakt

Professur Mensch-Computer-Interaktion, Prof. Dr. Michael Koch
Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39
D-85577 Neubiberg, Deutschland
(für Navigationsgeräte: Besuchertor/Besucherparkplatz ist am Besten unter "Universitätsstraße 1, Neubiberg" zu finden)

Professur für Mensch-Computer-Interaktion Professur für Mensch-Computer-Interaktion

Legende

  • 1: Professur für Mensch-Computer-Interaktion