Vizepräsident für Lehre

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Dr. rer. nat. habil. Uwe M. Borghoff
Tel.: +49 89 6004-2274
E-Mail: uwe.borghoff@unibw.de

Vizepräsident für Lehre

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Dr. rer. nat. habil. Uwe M. Borghoff studierte Informatik mit Mathematik an der TU München. 1990 promovierte er an der TUM und erhielt im Dezember 1993 die Lehrbefähigung (Habilitation) für das wissenschaftliche Fach Informatik. 1994 wechselte er ans renommierte Xerox Research Center Europe (ehemals Rank Xerox Research Center) in Grenoble (Frankreich). Bei Xerox war er zunächst als Senior Scientist sowie Projektleiter und zuletzt als Leiter des Bereichs Coordination Technologies tätig. 1998 erhielt er zwei Rufe und entschied sich für die Fakultät für Informatik an der Universität der Bundeswehr München. Seitdem hat er dort am Institut für Softwaretechnologie die C4-Professur für Informationsmanagement inne. Zwischen 2002 und 2004 war er Dekan der Fakultät. Seit 2004 ist er Vizepräsident für Lehre an der Universität der Bundeswehr München, nunmehr in seiner sechsten Amtszeit. Seit 2008 ist er Vorstand des Weiterbildungsinstituts Campus Advanced Studies Center (CASC), der zentralen wissenschaftlichen Einrichtung für die akademische Weiterbildung an der Universität. Seit 2018 ist er zusammen mit Prof. Jan-Hendrik Dietrich von der Hochschule Bund, Abteilung Nachrichtenwesen, Leiter des Center for Intelligence and Security Studies (CISS) sowie Studiengangsleiter des Master in Intelligence and Security Studies (MISS).


Prof. Borghoff wird die nächste Amtszeit erneut nutzen, um die exzellente Qualität der akademischen Lehre an der Universität der Bundeswehr München dauerhaft zu erhalten, das Studienangebot im Sinne der Bedarfsträger mit Augenmaß auszubauen und in strategischen Partnerschaften innerhalb und außerhalb der Universität zukunftssicher zu verankern. Am strategischen Ziel, die Universität in Teilen zu öffnen und als „Bundesuniversität“ zu profilieren, wird er wie bisher tatkräftig, robust und engagiert weiter arbeiten.


Zur Übersichtsseite