Prof. Dr.-Ing. Florian Lenkeit

ist seit Februar 2021 Professor für Funkkommunikation an der Fakultät für Elektrotechnik und Technische Informatik.

Prof. Dr.-Ing. Florian Lenkeit

Nach seinem Studium der Elektro- und Informationstechnik an der Universität Bremen mit der Vertiefungsrichtung Nachrichtentechnik, welches er im Jahr 2010 abschloss, arbeitete Herr Lenkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Nachrichtentechnik der Universität Bremen, wo er im Kontext von kooperativer Kommunikation und iterativen Detektions- und Dekodierverfahren für die fünfte Mobilfunkgeneration 5G forschte und promovierte. Im Rahmen seiner Forschungstätigkeit arbeitete er an mehreren deutschen und europäischen Forschungsprojekten und absolvierte einen mehrmonatigen Forschungsaufenthalt am Lehrstuhl für Elektronische Systeme der Aalborg University in Aalborg, Dänemark.

Nach seiner Promotion im Jahr 2016 arbeitete Prof. Lenkeit als Systemingenieur für Kommunikationstechnik bei der OHB System AG, wo er sich hauptsächlich mit der Vorentwicklung von robusten Übertragungsverfahren für hochratige Flugfunknetzwerke sowie für die Satellitenkommunikation beschäftigte. Darüber hinaus war er im Rahmen von Lehraufträgen Dozent für Kommunikationstechnik an der Hochschule Bremen.

Mit seiner Professur an der Universität der Bundeswehr unterstützt Prof. Lenkeit die Fakultät ETTI in den Bereichen Funkkommunikation, Satellitenkommunikation und Nachrichtentechnik.

 


Fakultät für Elektrotechnik und Technische Informatik Weitere Neuberufene der Universität