Ariane 5

Ziel des Projektes ist die numerische Berechnung des Treibsatz-Abbrandes eines Feststoffboosters mittels CFD und speziell die Charakterisierung der sich daraus ergebenden Brennkammer-Innenströmung. Die Ergebnisse sollen unserem Partner MT Aerospace ein besseres Verständnis der Strömung und Druckverteilung des gegenwärtig im Einsatz befindlichen Boosters der Ariane 5 Rakete geben. 

Das Orginalbild (Credit: ESA/CNES/ARIANESPACE - Optique Photo Video du CSG, 2013, CC BY-SA 3.0 IGO) zeigt den Start der Ariane 5 ECA am 25 Juli 2013. Dem Bild wurden die Ergebnisse der Strömungsimulation innerhalb des Feststoffbooster  hinzugefügt.

Ansprechpartner

Gebäude 37

Legende

  • 1: Gebäude 37