automatisiertes Fahren | künstliche neuronale Netze | Regelungstechnik

Aktuelle Themen sind:

 

(1) Objektivierung des Schwingungskomforts bei hoch- und vollautomatisierten Fahrzeugen

(2) Analyse des Verbesserungspotenzials aktiver Motorlager gegenüber passiven Hydrolagern mittels LQ-Regler anhand eines literarisierten Zustandsraummodells

(3) Methode zur Erstellung echtzeitfähiger, nichtlinearer Fahrzeugmodelle aus komplexen MKS-Gesamtfahrzeugmodellen mittels künstlicher neuronaler Netze

(4) Konzeption eines aktiven Motorlagers für Anwendungen im Schwingungskomfort

(5) Modellierung von Straßenoberflächen und echtzeitfähige prädiktive Schätzung

(6) eigene Ideen sind natürlich immer willkommen ;-)

 

Wenn du ein Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit suchst und Interesse an einem der Themen hast, melde dich gerne direkt bei mir.

 

Kontakt: Carsten Herzog