Die Werkstätten unterstützen die Forschungsaktivitäten des Instituts mit beim Bau und Betrieb der eigenen Simulatoren, Flugversuchsträgern und Sensorplattformen.

In der Elektronik-Werkstatt der Professur werden Lötarbeiten, Platinenbestückungen und Schaltungsentwürfe durchgeführt. Insbesondere die am Institut eingesetzten Fluggeräte und Sensorplattformen werden so aufgebaut oder individualisiert.

Die Mechanik-Werkstatt des Instituts unterstützt durch die Anfertigung von Dreh-, Fräs- und gedruckten Kunststoffteilen sowie beim Aufbau der fliegenden Plattformen von Experimentalsystemen.