Die Universität

Die University of Arizona in Tucson ist der führende öffentliche Lehr- und Forschungsstandort im Südwesten der Vereinigten Staaten und genießt den Ruf einer Public Ivy. Auf ihren drei Campussen werden über 15o Undergraduate- und mehr als 200 Graduate-Programme angeboten, die auf 18 Colleges und 12 zugehörige Schulen verteilt sind. Heute sind an der Volluniversität etwa 39.000 Studierende eingeschrieben.

Besonderes Renommé genießt die University of Arizona in den Fachgebieten Anthropologie, Astronomie, Astrophysik, analytische Chemie, Entrepreneurship, Hydrologie, Optik, Pharmazie, Philosophie und Planetologie. Des Weiteren beherbergt sie das Eller College of Management, welches zu den 15 besten staatlichen Business Schools in den USA zählt.

Der Austausch

Austauschprogramm  
Kooperation: Bilaterales Abkommen auf Universitätsebene
Partnerfakultäten: alle Departments (Einschränkungen siehe unten)
Ort: Tucson, Arizona
   
Studienmöglichkeiten  
Studienrichtung: BME, EIT, INF, LRT, MM, PSY, SOWI, SPO, WOW
Studienniveau:

Bachelor/Undergraduate (außer im Bereich Business)
Master/Graduate (u.a. im Bereich Business sehr selektiv)

→ Details siehe Fact Sheet (Link unten)

Aufenthaltsarten:

Auslandssemester (als Exchange Student)
Wissenschaftliche Arbeit (als Visiting Scholar) → Studierende müssen bezüglich ihres Vorhabens direkten Kontakt zu einem Faculty Member in einem Department herstellen, welches als "Sponsor" für den Aufenthalt agieren muss

Summer School ist nicht möglich!

Unterrichtssprache:

Englisch → Nachweis über Englischkenntnisse durch TOEFL-Test notwendig (SLP wird nicht akzeptiert)

Minimum Score (Internet-Based) für Undergraduate Exchange: 70 (im Bereich Engineering mind. 79)
Minimum Score (Internet-Based) für Graduate Exchange: 79 (im Business-Bereich teilweise mind. 100)

(TOEFL Institution Code der University of Arizona: 4832)

Besondere
Voraussetzungen:

Die Bewerberauswahl an der University of Arizona ist (insbesondere im Bereich Business) sehr selektiv, weshalb gute Studienleistungen und Sprachkenntnisse (s.o.) wichtige Voraussetzungen für eine Zulassung sind.

Minimum GPA für Undergraduate Exchange: 2.5
Minimum GPA für Graduate Exchange: besser als 3.0 (entspricht in etwa einer 2,0 im deutschen Notensystem)

Für einige Programme müssen ggf. weitere Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden.

Zusätzliche Hinweise:

Studierende müssen sich bezüglich der Kurswahl für ein bestimmtes Department entscheiden.

Im Rahmen des Austausches entfallen für Studierende die Studiengebühren (Tuition Waiver). Unter Umständen fallen jedoch zusätzliche, vom Studierenden selbst zu tragende Kosten an (siehe Link unten). Auch die Kosten für den TOEFL-Test müssen Studierende selbst tragen.

Zeitplan nach
Zulassung im Auswahlverfahren
der UniBw München:

Frühjahrssemester: Nominierung bis Ende August | Bewerbung bis Anfang Oktober
Herbstsemester: Nominierung bis 15.02. | Bewerbung bis 01.04.

Bitte bei Interesse an einem Aufenthalt im Frühjahr frühzeitig im Auslandsbüro melden (nur in Ausnahmefällen möglich)!

   
Erfahrungsberichte  
- in Bearbeitung-