Forschung im Kontext der datArena

Die datArena ist aufgrund ihrer Ausstattung ein neuartiges Forschungszentrum für die folgenden Forschungsgebiete:

  • Langzeitarchivierung
  • Miniaturisierung/Nanotechnologie
  • Kryptologie
  • Technische Informatik
  • Interdependenz von sozialem und technischem Wandel

 

Aktuell laufende Projekte zur Langzeitarchivierung

  • Evaluation und Weiterentwicklung der Nutzung des Universellen Virtuellen Computers (UVC) zur Langzeitarchivierung digitaler Objekte
  • Evaluation und Weiterentwicklung von Konzepten und Implementierungen zur Loslösung digitaler Objekte von obsoleten Datenträgern (Medienmigration)
  • Entwicklung von Disk-Emulatoren für historische DEC-Rechner

 

Publikationen

  • Krebs, N.
    Universeller Virtueller Computer - Weiterentwicklung der Spezifikation zur effizienteren und vielseitigeren Verwendung in der Langzeitarchivierung, Dissertation, Neubiberg, 2012 [pdf]
  • Krebs, N., Rönnau, S., Borghoff, U. M.
    Fostering the Universal Virtual Computer as Long-Term Preservation Platform.
    In: Sterritt, R. et al. (eds.): Proc. 18th IEEE Int'l Conf. on the Engineering of Computer-Based Systems (ECBS 2011), Las Vegas, NV, April 27-29, 2011. Los Alamitos: IEEE Comp. Soc. Press, pp. 105-110 [DOI]
  • Krebs, N., Rönnau, S., Borghoff, U. M.
    The Universal Virtual Computer: Practices and Experiences (extended abstract).
    In: Quesada-Arencibia, A., et al. (eds.): Proc. 13th Int. Conf. on Computer-Aided System Theory (Eurocast 2011), Las Palmas de Gran Canaria, Spain, February 6-11, 2011. IUCTC, ISBN 978-84-693-9560-8, pp. 95-96 [DOI]
  • Krebs, N., Borghoff U. M.
    State-of-the-Art Survey of Long-Term Archiving – Strategies in the Context of Geo-Data / Cartographic Heritage.
    In: Jobst, M. (ed.): Preservation in Digital Cartography, Lecture Notes in Geoinformation and Cartography, 2010, Springer, pp. 101-127 [DOI]