Im Bereich der Kritischen Sicherheitsforschung nimmt das Konzept der Versicherheitlichung einen zentralen Platz ein.
Dieses bezeichnet, dass eine bestimme Gruppe oder ein bestimmter Sachverhalt zu einem Sicherheitsproblem stilisiert bzw. als solches wahrgenommen wird.

Am CISS ist ein Forschungsprojekt zur Versicherheitlichung von Moscheen in Deutschland und deren Auswirkungen angesiedelt.

Kontakt: Lisa Erlmann M.A.