Erstes Studienjahr im Bachelor

Im ersten Studienjahr werden vom Institut KI zwei Module im Umfang von 5 + 10 ECTS angeboten. Die Lehrveranstaltungen reichen gleichmäßig verteilt über die ersten drei Trimester.

Entwerfen und Konstruieren

In diesem Modul erhalten die Studierenden eine grundlegende Einführung

  • in die zeichnerische Darstellung technischer Inhalte in Form von Plänen(Konstruktive Geometrie, Darstellungstechnik und Konstruktives Zeichnen/CAD)
  • in das Aufgabenfeld des konstruktiv und planerisch tätigen Bauingenieurs (Ablaufeiner Baumaßnahme, am Bau Beteiligte, rechtliche Randbedingungen)
  • in die Grundlagen der Sicherheits- und Bemessungskonzepte
  • zu Einwirkungen auf Bauwerke (Lastannahmen)
  • zu Konstruktionselementen für die Konstruktion von Bauteilen

Baukonstruktion und Bauphysik

In diesem Modul erhalten die Studierenden eine grundlegende Einführung

  • in die Aussteifung von Bauwerken
  • in die Grundlagen der einzelnen Konstruktionselemente, getrennt nach Baustoffen(Holzbau, Mauerwerksbau, Stahlbau, Metallbau, Betonbau, Stahlbetonbau,Spannbetonbau, Verbundbau, Sonderbauweisen)
  • in die Bemessung von Mauerwerk
  • in Entwuf und Konstruktion der einzelnen Konstruktionsteile des Hochbaus (vonGründung und Keller über Wände und Decken bis zum Dach sowie Bauelementenwie Balkon, Treppe, ...)

Außerdem werden in diesem Modul den Studierenden jeweils gelehrt die physikalischenGrundlagen, baupraktische Umsetzung, Berechnungsverfahren, Regelungen und ihreAnwendung für die Teildisziplinen der Bauphysik

  • Wärme
  • Feuchte
  • Schall
  • Brand
  • Belichtung und Sonnenschutz
  • Klima

Darüber hinaus werden die Interaktionen zwischen Baukonstruktion und Bauphysikdargestellt.