Alle Vorteile auf einen Blick

Als Arbeitgeber setzen wir uns für bestmögliche Arbeitsbedingungen ein. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen Vorteile, die wir unseren Mitarbeitenden bieten.

Ein sicherer Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen

Die Universität der Bundeswehr München ist eine Einrichtung des Bundes und richtet sich nach den Regeln des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst. Sie genießen damit die Bezahlung nach Tarif, Sozialleistungen und zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Zudem bietet Ihnen der öffentliche Dienst auch einen krisensicheren Arbeitsplatz, der unabhänging von allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklungen ist.

 

Zurück

Folgen Sie Ihrem Rhythmus

Ihre wöchentliche Arbeitszeit können Sie – sofern keine anderen Anforderungen dagegen sprechen – flexibel zwischen 6 Uhr morgens und 21 Uhr abends ableisten. Eine Kernarbeitszeit gibt es nicht. Die Arbeitszeiten werden über die Zeiterfassung gespeichert, sodass Sie innerhalb des Gleitzeitrahmens auch Überstunden „abbummeln“ können. Je nach Arbeitsbereich ist auch das Arbeiten von zu Hause möglich. Auch Teilzeitarbeit ist möglich. Finden Sie Ihren eigenen Arbeitsrhythmus!

 

Zurück

Vielfältig & divers

Der Universität der Bundeswehr München will gerechte Chancen für alle schaffen. Sie setzt sich für ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Identität/Orientierung, Herkunft und kulturellem Hintergrund, körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung, äußerem Erscheinungsbild, Religionszugehörigkeit sowie sozioökonomischem Status. Dazu bekennt sich die Universität in ihren Leitwerten für Chancengerechtigkeit und Diversität.

Die Karrieren von Frauen in der Wissenschaft unterstützt die Universität durch aktive Rekrutierung und gezielte Förderprogramme.

Exzellente Forschung braucht internationale Teams. Auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München sind alle Nationen willkommen. Die kontinuierliche Internationalisierung von Forschung und Lehre ist ein wichtiges Ziel der Universität. Auch Dozierenden werden Mobilitätsphasen ermöglicht. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

 

Zurück

Beruf & Familie vereinen

Als familienbewusste Hochschule achtet die Universität der Bundeswehr München die vielfältigen Familienmodelle ihrer Beschäftigten. Die Familienservicestelle ist dabei erste Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Durch ihr Beratungsangebot für die Mitarbeitenden und die Umsetzung lebensnaher Maßnahmen fördert sie ein familienfreundliches und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld. Neben der universitätseigenen Kinderkrippe Campusküken für die Kleinsten sowie dem Kindergarten Sonnenwiese e. V., einer Elterninitiative, finden regelmäßig Veranstaltungen zu Vereinbarkeitsthemen statt. Unabhängig davon bietet die Universität verschiedenste flexible Arbeitszeitmodelle und stellt Telearbeitsplätze zur Verfügung, von denen insbesondere Beschäftigte mit Familien- und Pflegeaufgaben profitieren.

Seit 2015 ist die Universität Mitglied im Verein Familie in der Hochschule und engagiert sich als moderne Arbeitgeberin für ein familienfreundliches Arbeitsklima.

Zurück

Wir machen Sie mobil

Beschäftigte der Universität der Bundeswehr können die IsarCardJob des MVV nutzen und erhalten damit 10 % Rabatt gegenüber den regulären Preisen für IsarCards im Abo. Zudem gibt es drei MVG-Radstationen in unmittelbarer Nähe der Ausgangstore der Uni, sodass Sie nach der Arbeit flexibel und ungebunden mit dem Mietrad nach München reinfahren können. Wenn Sie kein eigenes Auto besitzen, aber gelegentlich eines benötigen, sind Sie beim BwCarsharing an der richtigen Adresse. Dort können Sie für kleines Geld Autos leihen und leisten gleichzeitig einen Beitrag für die Umwelt. Mit der UniBw M sind Sie so rundum mobil!

 

Zurück

Bilden Sie sich weiter: Persönlich und beruflich weiterkommen

Die Universität der Bundeswehr München bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln: das Sprachenzentrum der Universität bietet Sprachweiterbildung für alle Beschäftigten an und Angestellte können an internen und externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen.

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gehört zur Kernaufgabe der Universität und bietet Förderprogramme, Qualitätssicherung der Rahmenbedingungen und universitätsweite Qualifikationsmaßnahmen unterstützt. Das Mentoringprogramm der Gleichstellungsstelle fördert gezielt Frauen, die Führungspositionen anstreben, während das Weiterbildungsinstitut casc der berufsbegleitende Studiengänge und Zertifikatskurse auch für Universitätsmitglieder anbietet. Potenziellen Gründerinnen und Gründern steht founders@unibw, das Entrepreneurship-Programm der Universität, zur Seite und bietet Vorträge, Seminare und Fortbildungen rund um das Thema „Gründung“ und Innovation an.

 

Zurück