Erasmus+ Studien- und Praxisaufenthalte von Studierenden, Dozenten und Mitarbeitern können in folgenden Zielländern oder "Programmländern" gefördert werden (alphabetisch):

EU-Länder: Belgien | Bulgarien | Dänemark | Estland | Finnland | Frankreich | Griechenland | Irland | Italien | Kroatien | Lettland | Litauen | Luxemburg | Malta | Niederlande | Österreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweden | Slowakei | Slowenien | Spanien | Tschechische Republik | Ungarn | Vereinigtes Königreich | Zypern

weitere Länder: Island | Liechtenstein | Mazedonien | Norwegen | Türkei