Projektstudium Projektstudium

Die konkreten Themenstellungen für das Studienprojekt werden durch die Studierenden, in Absprache mit einem Praxispartner und der betreuenden Professur, selbständig erarbeitet und definiert. Alternativ ist auch ein seminarähnliche Veranstaltung mit ausgeprägtem Praxisbezug denkbar. Dieser kann beispielsweise durch Exkursion und Referenten aus der Praxis vermittelt werden. Zur Gewährleistung des Projektcharakters ist jedoch auch hier die Erstellung der Projekt-/Seminararbeit durch eine Gruppe von Studierenden vorzusehen.

Seminarmodul Seminarmodul

Seminare behandeln wechselnde fachliche Themen, die auf Lehrstoffen aus dem Bachelor- und dem Master-Studium aufbauen. Die Themen können schon vorhandene fachliche Interessen und Schwerpunkte vertiefen. Die Seminare werden in Kleingruppen durchgeführt. Die angebotenen Seminare werden vor Beginn des Moduls hochschulöffentlich bekannt gegeben. In der Regel arbeitet jeder Teilnehmer einen Vortrag zu vorgegebener Literatur aus und präsentiert ihn in der Gruppe

PLM

Integrierte Anwendungssysteme im Produkt Lifecycle Management im Master "Informatik", "Technologiemanagement und Wirtschaftsinformatik" als Wahlpflichtmodul Technik im Vertiefungsfeld Wirtschaftsinformatik sowie "Computer Aided Engineering"