Einblicke in die IT-Sicherheit für Schüler

2 Dezember 2021

Am 23. November 2021 fanden an unserer Professur gleich zwei Online-Vorträge für Schüler statt. Der erste Vortrag entstand aus der Zusammenarbeit der UniBw M und der Süddeutschen Zeitung im Projekt "Schule&Zeitung". Zunächst hat Professor Arno Wacker den Schülern an einem Beispiel live demonstriert, wie ein Angreifer einen unzureichend geschützten Rechner aus der Ferne übernehmen könnte. Anschießend beantwortete Arno Wacker die zahlreichen Fragen der Schüler. So ergab sich die Möglichkeit, in einem für beide Seite spannenden Dialog zu klären, wo im digitalen Raum Gefahren lauern und wie man denen ausweichen kann.  

Nach einer kurzen Pause ging es für Professor Wacker und seine tatkräftigen Unterstützer, Maximilian Marketsmüller und Christoph Ruhl, mit dem nächsten Vortrag weiter. Diesmal war die 12. Klasse des Gymnasiums Ulricianum aus Aurich im Publikum. Auch wenn Aurich ziemlich weit von München entfernt ist, war die Anreise für die Schüler nur einen Klick entfernt. Im Rahmen ihres Informatik-Kurses haben die Schüller in dieser Doppelstunde Einblicke in die Kryptologie und IT-Sicherheit vermittelt bekommen. Es war für Arno Wacker bereits der 2. Online-Vortrag am Gymnasiums Ulricianum. Die Kooperation mit dem Gymnasium beschränkt sich jedoch nicht nur auf Online-Vorträge – Herr Wacker wurde inzwischen auf die 32. Auricher Wissenschaftstage im September 2022 als Vortragender eingeladen.