Pflichtpraktika

Spannende Einblicke in die Praxis

Im Laufe des Studiums werden zwei Praktika absolviert: Das Erste am Ende des ersten Studienjahres, das zweite am Ende des zweiten Studienjahres. Beide Praktika dauern jeweils zehn Wochen und sind in der vorlesungsfreien Zeit (Juli bis September) zu leisten.

  • Die Studierenden haben die Möglichkeit, ihr zweites Praktika auch im Ausland zu absolvieren.
  • Es sind sowohl militärische als auch zivile Praktikumsbetriebe möglich.

Erstes Praktikum

Das erste Praktikum sollen die MM-Studierenden im Bereich Medien/Journalismus oder Kommunikationsmanagement absolvieren, die HRM-Studierenden betriebswirtschaftlichen/kaufmännischen Bereich.

Zweites Praktikum

Das zweite Praktikum kann von den MM-Studierenden entweder erneut im Bereich Medien/Journalismus bzw. Kommunikationsmanagement abgeleistet werden oder im kaufmännischen Bereich. Die Studierenden können hier nach ihren Neigungen einen Schwerpunkt setzen. Die HRM-Studierenden müssen ihr zweites Praktikum einem Bereich des Prsonalwesens absolvieren.

 

Mögliche Arbeitgeber für Praktika im Bereich Medien/Journalistik bzw. Kommunikationsmanagement:

  • Pressestellen in Unternehmen und anderen Organisationen
  • Redaktionen im Bereich Print, Rundfunk oder Fernsehen
  • Account- und Contentmanagementorganisationen im Bereich Digital Media und Social Media
  • Eventmanagementfirmen
  • Presee- und Marketingagenturen

 

Mögliche Arbeitgeber für Praktika im Peronalwesen

  • Personalabteilungen in Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung, Vereinen, NGO´s etc.
  • Recruitingagenturen
  • Consultingfirmen mit der Schwerpunktaufgabe HRM