index_html

Qualitätsmanagement

Die Qualität des Studiengangs wird mit Hilfe periodischer und systematischer Evaluationen und anderer Qualitätsentwicklungsmaßnahmen gesichert.

Beteiligung der Professorinnen und Professoren

Die im Studienprogramm tätigen Professorinnen und Professoren tragen  aktiv zur Qualitätssicherung des Studiengangs bei. In regelmäßigen Proffessoriumssitzungen spielt die fachlich-didaktische Weiterentwicklung einzelner Module, aber auch des gesamten Studienprogramms  eine entscheidende Rolle.

Beteiligung der Studierenden

Die Studierenden wurden durch ihre Gremiumsvertreter bereits in die Konzeption des Studienprogramms einbezogen und beteiligen sich - auch über die Lehrevaluation hinausgehend - aktiv an Entscheidungsprozessen, welche die Entwicklung und Qualitätssicherung des Studiengangs betreffen.

Regelmäßige Lehrevaluation

Ein vorrangiges Ziel der Universität der Bundeswehr München ist es, eine hohe Qualität von Lehre, Forschung und Weiterbildung zu sichern sowie einen stets aktuellen Praxisbezug der Ausbildung zu gewährleisten. Die Qualität und Intensität der Forschung sind aufgrund des Selbstverständnisses der Universität eine notwendige Voraussetzung für die Qualität und Aktualität der Lehre. Forschung und Lehre zusammen bilden das Fundament, auf dem eine den aktuellen Bedürfnissen des zivilen Arbeitsmarkts sowie der sich in einem Transformationsprozess befindlichen Bundeswehr gleichermaßen entsprechende Ausbildung beruht.

Für die Qualitätssicherung von Studium und Lehre wird seit 2001 in sämtlichen Studiengängen an der Universität der Bundeswehr München eine Evaluation der Lehrveranstaltungen durchgeführt. Zu Beginn wurden alle Lehrveranstaltungen ohne Ausnahme evaluiert, studiengangspezifisch in Papierform oder im online-Verfahren. Um die studentische Motivation zur Evaluation aufrecht zu erhalten, ging man nach zwei Jahren zu einem punktuellen Evaluationsverfahren – Evaluation aller Lehrveranstaltungen in zweijährigem Turnus – über, das seitdem regelmäßig durchgeführt und in Lehrberichten dokumentiert wird.

Zur Verbesserung des Evaluationsverfahrens erfolgt die Evaluierung softwarebasiert: EvaSys Education bietet den Vorteil, dass die Evaluation individuell an die Bedürfnisse der Fakultäten angepasst werden und sowohl online als auch in Papierform erfolgen kann. Die UniBw M verfügt zur Regelung von Zielen, Gegenständen und Verfahren der Evaluation über eine Evaluationsordnung, welche die Richtlinien zum Datenschutz bei Evaluationen enthält, um universitätsweit einen sicheren Umgang mit den erhobenen Daten zu gewährleisten.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Evaluationsordnung und dem aktuellen Fragebogen der Fakultät für Betriebswirtschaft.

Fakultät für Betriebswirtschaft

Geb. 36, Raum 0162
Tel. +49-(0)89-6004-4255
Fax. +49-(0)89-6004-2262

Dekanat.BW@unibw.de