Alle elektronischen Medien sind aus dem Campusnetz ohne weitere Anmeldung erreichbar.

Für den Zugriff von außerhalb, den die meisten Anbieter für Universitätsangehörige gestatten, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Auf Datenbanken und E-Books großer Verlage kann über einen von der Universitätsbibliothek betriebenen Proxy-Service zugegriffen werden. Die entsprechenden Links sind in DBIS eingetragen.
  • Viele Plattformen ermöglichen die Anmeldung mit Ihrer RZ-Kennung über Shibboleth.
  • Über den vom Rechenzentrum betriebenen Windows Terminal Server (WTS)  ist berechtigten Personen ebenfalls der Zugriff möglich.