Im Rahmen der Veranstaltung werden allgemeine Prinzipien zur Entscheidungsfindung in verschiedenen Umweltszenarien untersucht. Ist das Ergebnis einer zur Entscheidung stehenden Alternative determiniert, so liegt Sicherheit vor; unterliegt es dagegen stochastischen Einflüssen so wird von Unsicherheit gesprochen. Ist es möglich diese stochastischen Einflüsse genau zu beschreiben, so handelt es sich um Entscheidungsprozesse unter Risiko. So wäre beispielsweise ein stochastischer Einfluss durch die Eintrittswahrscheinlichkeiten für mögliche Umweltzustände am Ende des ein- oder mehrperiodigen Planungshorizonts gegeben. Aufgrund ihrer Bedeutung für das Risikomanagement sind Entscheidungsprozesse unter Risiko ein zentraler Untersuchungsgegenstand dieser Veranstaltung. Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang zudem die Frage, wie die zur Festlegung des stochastischen Modells notwendigen Parameter geeignet bestimmt werden können und ob die damit verbundenen Kosten in Relation zum Nutzen stehen.

Literatur

  1. Brieden, Hartung und Schüler (2010): Corporate Risk Management. München
  2. Laux (2014): Entscheidungstheorie. 9. Auflage. Springer Gabler, Berlin