Schmid, Benjamin: Tonne und Wald. Zur Verunsicherung und Sicherung von Ordnung durch den Intellektuellen. In: Pelizäus, Helga / Nieder, Ludwig (Hrsg.): Das Risiko. Gedanken übers und ins Ungewisse - Interdisziplinäre Aushandlungen des Risikophänomens im Lichte der Reflexiven Moderne. Eine Festschrift für Wolfgang Bonß. Wiesbaden 2019. S. 197-212. (Für nähere Informationen zum Titel klicken Sie hier.)

Schmid, Benjamin: Ein anarchistischer Dante oder ist herrschaftloses Denken möglich? Versuch einer Antwort im Anschluss an den Weg des Wanderers. In: Mathis, Klaus / Langensand, Luca (Hrsg.): Anarchie als herrschaftslose Ordnung? Berlin 2019. S. 247-268. (Für nähere Informationen zum Titel klicken Sie hier.)

Schmid, Benjamin: Albert the Great and Thomas Aquinas on the City as the Place of Thinking. in: Carron, Delphine / Lutz-Bachmann, Matthias / Spindler, Anselm / Toste, Marco (Hrsg.): Von Natur und Herrschaft. "Natura" und "Dominium" in der politischen Theorie des 13. und 14. Jahrhunderts. Frankfurt a.M., New York 2018. S. 123-142. (Für nähere Informationen zum Titel klicken Sie hier.)

Schmid, Benjamin: Aegidius Romanus und Dante Alighieri. Anmerkungen zu monarchischen Denkfiguren in ihren Werken und deren Bezug zur politischen Realität Italiens. In: Campagna, Norbert / Saracino, Stefano (Hrsg.): Staatsverständnisse in Italien. Von Dante bis ins 21. Jahrhundert. Baden-Baden 2018. S. 27-46. (Für nähere Informationen zum Titel klicken Sie hier.)

Schmid, Benjamin: Das Meer als Symbol maßvoller Herrschaft. Betrachtungen im Anschluss an den allegorischen Gebrauch des Meeres im Garten von Versailles. In: Edelmayer, Friedrich / Pfeisinger, Gerhard (Hrsg.): Ozeane, Mythen, Interaktionen und Konflikte. Wien 2017. S. 173-190. (Für nähere Informationen zum Titel klicken Sie hier.)

Schmid, Benjamin: Die Berichte über unseren Tod sind stark übertrieben. Vom Fortleben der zwei Körper des Königs im Begnadigungsrecht. In: Schotte, Dietrich (Hrsg.): Die Macht der Bilder der Macht. Zum Vermächtnis von Ernst H. Kantorowicz. Berlin 2015. S. 117-134. (Für nähere Informatioen zum Titel klicken Sie hier.)

Schmid, Benjamin: Kommentare: Bürgererfahrung und das politische Denken in der mittelalterlichen Aristoteles-Rezeption. In: Lüddecke, Dirk / Englmann, Felicia (Hrsg.): Zur Geschichte des politischen Denkens. Denkweisen von der Antike bis zur Gegenwart. Stuttgart, Weimar 2014. S. 51-71. (Für nähere Informationen zum Titel klicken Sie hier.)

Schmid, Benjamin: Kunst im Sinne Machiavellis. Leonardo, Michelangelo und die Fresken im Ratssaal von Florenz. In: Saracino, Stefano / Knoll, Manuel (Hrsg.): Das Staatsdenken der Renaissance – Vom gedachten zum erlebten Staat. Baden-Baden 2013. S. 259-277. (Für nähere Informationen zum Titel klicken Sie hier.)