Willkommen auf den Seiten des Instituts für Politikwissenschaft

Von Platon und Hobbes über Bundestagswahlen und den Vergleich politischer Systeme zu den globalen Krisen und Konflikten

„Wer sich daran macht, politische Wissenschaft zu betreiben, muss sich klar darüber sein, dass in bezug auf die meisten Maßstäbe und Werte die Menschen außerordentlich verschieden denken.“ (Carlo Schmid)
Das Institut besteht aus vier Professuren, welche in den Kernfächern der Politikwissenschaft in Forschung und Lehre aktiv sind: Politische Theorie, Vergleichende Regierungslehre und Innenpolitik, Internationale Politik und politikwissenschaftliche Konfliktforschung.

Institutsleitung