Herzlich willkommen auf dem Webportal des durch die detec.bw geförderten Projektes MuQuaNet: Das Quanten-Internet im Großraum München

Aufbau, Test und Forschungsbetrieb eines Quantenkommunikationsnetzes mit ausgewählten Anwendungen

Im Zeitalter von Quantencomputern ist es notwendig, zukunftssichere und resistente kryptographische Verfahren zu entwickeln. Quantum Key Distribution (QKD, die Verteilung von Quantenschlüsseln) ist ein Verfahren, das die physikalischen Eigenschaften der Quantenmechanik nutzt, um zwei oder mehreren Parteien einen gemeinsamen, physikalisch sicheren Schlüssel für die Kommunikation zur Verfügung zu stellen.

Ziel des Projektes ist es, mit der UniBw M als Kernpunkt ein quantensicheres Kommunikationsnetz für Forschung und Evaluierung zu entwickeln, aufzubauen, zu betreiben und weiteren Forschungseinrichtungen, Behörden und militärischen Dienststellen zur Verfügung zu stellen. Aus unterschiedlichen Komponenten aufgebaut, soll es die nahtlose Integration in heutige Netzkommunikation vorbereiten, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten demonstrieren und als Blaupause für den Aufbau maßgeschneiderter, hochsicherer Kommunikationsnetze dienen.

Eine Kombination aus terrestrischer (kabelgebundener/Glasfaser), terrestrische free-space und einer quantenbasierten Kommunikationsinfrastruktur kann die Sicherheit digitaler Transaktionen über kurze und lange Entfernungen  gewährleisten. Die Errichtung eines QKD-Quantenkommunikationsnetzes ist daher das Schlüsselinstrument zur Erforschung und Entwicklung sicherer und vertrauenswürdiger Kommunikation.

Quelle Teaserbild: © iStockphoto/Athitat Shinagowin