Bildung ist ein Schlüssel für beruflichen und privaten Erfolg. Studien zeigen den großen Einfluss von Bildungsabschlüssen auf die alltäglichen Kompetenzen von Individuen, die als Schlüssel für erfolgreiche gesellschaftliche Teilhabe gesehen werden können. Allerdings gibt es eine Vielzahl förderlicher und hinderlicher Faktoren auf Bildungs- und Karrierewege: die Bildung der Eltern, gesellschaftliche Positionen und Normen, aber auch persönliche Einstellungen, Motivationen, das Lernverhalten und das Vertrauen in sich selbst. Bildungsinstitutionen sind mit diesen Faktoren konfrontiert. Sie können diese ausgleichen oder verstärken und so zu Chancengerechtigkeit beitragen oder diese verringern. Um Chancengerechtigkeit fördern zu können ist es essentiell, die Einflüsse der einzelnen Faktoren einzuschätzen um zielgerichtete Interventionen zu entwickeln.

Aspekte

• Einflussfaktoren auf digital literacy
• Digital divide
• Intersektionalität und Chancengerechtigkeit

Beispiele

• Einflussfaktoren auf die Karrierewahl in MINT-Fächern
• Unterstützung der Karrierewahl beim Übergang von der Schule in die Hochschule
• Digitale Kompetenzen Erwachsener

Karrierewahl und Elternhaus: Väter von MINT-Studentinnen

Https://Www.Unibw.De/Llm/Img/Grafiken-Forschung/Karriere.Png

Publikationen zu diesem Forschungsbereich