index_html

Termine für Studienplanung

Die Dozenten der Fakultät für Informatik versuchen immer möglichst früh, Informationen über geplante Lehrveranstaltungen zu kommunizieren.

Nachfolgend finden Sie die Termine des Planungsprozesses:

  • April: Grobe Veranstaltungsplanung (Vorlesungen, Seminare, Praktika) für die kommenden zwei Studienjahre - Veröffentlichung dieser üblicherweise im Mai in den Veranstaltungslisten in diesem Web-Bereich.
  • Finalisierung der Veranstaltungsplanung jeweils für das kommende Trimester (insbes. genaue Festlegung von Seminaren und Praktika) - dies erfolgt durch Verabschiedung der Lehrplanung und Genehmigung der Lehraufträge im Fakultätsrat - dann Veröffentlichung auf dieser Plattform durch Aktualisierung der Veranstaltungslisten:
    • Im Juni für das kommende HT
    • Im Oktober für das kommende WT
    • Im Januar für das kommende FT
  • Ab erster Dezemberwoche: Sammlung/Bereitstellung von Themen für die Projektstudien in Wirtschaftsinformatik (Durchführung üblicherweise jeweils im FT)
  • Ab Juni/Juli: Sammlung/Bereitstellung von Themen für Bachelorarbeiten (INF und WIN)
  • Laufend: Sammlung/Bereitstellung von Angeboten für Kompetenztrainings (INF und WIN)
  • Ab Februar/März: Sammlung/Bereitstellung von Angeboten für Master-Projekte (Wirtschaftsinformatik, möglicher/empfohlener Beginn im FT)
  • Ab Anfang Dezember: Sammlung/Bereitstellung von Themen für Masterarbeiten (INF und WIN, Start im WT)

Hier nochmals chronologisch:

  • Juni: Veranstaltungsplanung für HT
  • Juni/Juli: Angebote zu Bachelorarbeiten
  • Oktober: Veranstaltungsplanung für WT
  • Dezember: Angebote zu Projektstudien WIN
  • Dezember: Angebote zu Masterarbeiten
  • Januar: Veranstaltungsplanung für FT
  • Februar: Angebote zu Masterprojekten WIN
  • April: Grobe Veranstaltungsplanung für folgende Studienjahre

Neben der Veranstaltungsplanung werden auch die Modulhandbücher für die einzelnen Studiengänge (teilweise auch für einzelne FPO-Versionen oder Jahrgänge innerhalb der Studiengänge) fortgeschrieben:

  • im Juni werden neue Modulhandbuchversionen für die Bachelor-Studiengänge beschlossen (gültig ab Oktober)
  • im Dezember werden neue Modulhandbuchversionen für die Master-Studiengänge beschlossen (gültig ab Januar)