Herzlich Willkommen an der Professur für Organisationspädagogik

Personen

Prof. Dr. Olaf Dörner

Prof. Dr. Olaf Dörner

Universitätsprofessor
Gebäude 33/300, Zimmer 2319
+49 89 6004-3183
Christoph Damm M.A.

Christoph Damm M.A.

Gebäude 33/300, Zimmer 2320
+49 89 6004-3150
Dr. rer. pol. Simone Kattwinkel

Dr. rer. pol. Simone Kattwinkel

Gebäude 33/300, Zimmer 2311
+49 89 6004-4705
Dipl.-Soz. Stefan Rundel

Dipl.-Soz. Stefan Rundel

Gebäude 35/300, Zimmer 2352
+ 49 89 6004-4630

Schwerpunkte der Organisationspädagogik

Die Organisationspädagogik beschäftigt sich mit organisationalem Lernen. Als relativ junge Disziplin der Erziehungswissenschaften, betrachtet sie Organisationen jeglicher Art aus einer pädagogischen Perspektive. Die Organisationspädagogik grenzt sich dabei von der Psychologie, der Betriebswirtschaftslehre und der Soziologie dadurch ab, dass sie den zentralen Gegenstand der Pädagogik, das Lernen, die Erziehung und die menschliche Entwicklung, auf Organisationen anwendet. Sie differenziert dabei zwischen dem Lernen in, von und zwischen Organisationen. Unter Lernen in Organisationen interessiert die Organisation als Kontext für Lernprozesse. Neben förderlichen und hinderlichen Lernumgebungen interessiert sich die Organisationspädagogik dabei auch für die lernenden Individuen innerhalb der Organisation. Unter Lernen von Organisationen wird die Weiterentwicklung der Organisation verstanden. Wie geht die Organisation mit Selbstverständlichkeiten um? Wie verhält sie sich auf Impulse aus der Umwelt? Unter Lernen zwischen Organisationen fasst die Organisationspädagogik jene Prozesse, bei denen sich die Organisation auf ihre Umwelt oder andere Organisationen bezieht und sich lernend weiterentwickelt.

Damit hat die Organisationspädagogik als zentralen Gegenstand Organisationen und untersucht diese aus einer pädagogischen Perspektive. Die Professur für Organisationspädagogik an der Universität der Bundeswehr München hat zur Zeit Prof. Olaf Dörner inne. Neben der Forschung vermittelt der Lehrstuhl den Studierenden eine pädagogische Perspektive auf Organisationen jeglicher Art.

Eine detaillierte Selbstbeschreibung der Organisationspädagogik enthält das "Forschungsmemorandum Organisationspädagogik".