Masterarbeit / Bachelorarbeit / Studienarbeit

Hyperconnected Netzen

Hyperconnected Netzen
Kernnetze sind für die Verbindung der wichtigsten Städte und Internet-Knotenpunkte eines Landes oder Kontinents zuständig. Kernnetze wie Deutschland17 werden durch ein Graph mit Knoten und Links dargestellt, die sie miteinander verbinden.
Kernnetze müssen jedes Jahr einen höheren Datenverkehr bewältigen, da mehr Benutzer und verbundene Geräte (z. B. IoT, autonomes Autos), mehr Anwendungen (z. B. virtuelle Realität VR) usw. vorhanden sind. Neben der Bandbreite wird auch mit einer Zunahme der Knoten und Links des Kernnetzes gerechnet. Dies ist auf die Aufrüstung aktueller Aggregationsknoten als Kernknoten zurückzuführen.
Diese Bachelor/Masterarbeit wird die Auswirkungen einer Zunahme der Knoten und Links in einem Kernnetz bewerten. Ausgehend von aktuellen Kernnetzen (z. B. Deutschland14, wie in der Abbildung dargestellt) werden neue erwartete Topologien entworfen und bewertet. Die Bewertung wird sich auf Diagrammmetriken wie Linklängenverteilung, Zentralitätsmetriken usw. konzentrieren.
Target group: Uni: BA oder MA für KT, ST, ME
Requirements: Grundlegende Programmierkenntnisse in Python
Grundkenntnisse über Kommunikationnetze
Tags:: Entwurf von Übertragungssystemen und Graphen
Supervisor / Contact: Prof. Dr.-Ing. Carmen Mas Machuca
E-Mail: cmas@unibw.de
Tel.: +49 (0) 89 6004 3629, building 35, room 1304

Christofer Vásquez M.Sc.
E-Mail: christofer.vasquez@unibw.de
Tel.: +49 (0) 89 6004 3630, building 35, room 1305