Das Bachelorstudium ist modular aufgebaut, die Module schließen jeweils mit einer Prüfung ab. Der Studiengang wird in deutscher Sprache durchgeführt. Das Studium findet im Trimestersystem der Universität der Bundeswehr München statt mit einem Workload von durchschnittlich 60 ECTS-Leistungspunkten pro Studienjahr. In den vorlesungsfreien Zeiten am Ende des ersten und zweiten Studienjahres sammeln die Studierenden Erfahrungen in der beruflichen Praxis und sind in der Regel in der ausbildenden Behörde tätig.