Lehrziele

  • Vermittlung wissenschaftlich fundierter Konzepte, Methoden und Erkenntnisse unter Einbeziehung eigener Forschungsergebnisse
  • Ausgeprägte Umsetzungsorientierung durch gezielte Betrachtung möglicher Anwendungsfelder (Wirtschaft mit Fokus Industrie / Bundeswehr)
  • Vertiefung des in den Vorlesungen vermittelten Theorieverständnisses, Förderung der Umsetzungskompetenz und Problemlösungsfähigkeit durch Anwendung des Gelernten in Studienprojekten
  • Enger Praxisbezug durch Fallstudiendiskussion und Vorträge von Praktikern
  • Training der Sozial- und Methodenkompetenz durch spezifische Lehrformen wie Projektarbeit und Seminare

Lehrangebot und Zielgruppen

Das Lehrangebot der Professur richtet sich an den Studiengang Wirtschafts- und Organisationswissenschaften (WOW) sowie an den Studiengang Wirtschaftsinformatik (WIN).

 

Lehrangebot 2018.PNG

Lehrveranstaltungen Bachelor (B.Sc.)

Produktionsmanagement

Betrachtungsgegenstand der Veranstaltung ist das Produktionssystem. Zu Beginn wird die strategische Bedeutung der Produktion dargestellt. Darauf aufbauend werden Entwicklungs- und Produktionsprozesse von Gütern sowie Dienstleistungen charakterisiert und gegenübergestellt. Unterschiedliche Entwicklungs- und Produktionsstrategien werden aufgezeigt. Grundlagen der Gestaltung eines Produktionssystems (z.B. Fertigungstypen, Produktionslayout, etc.) werden ebenso behandelt wie dessen operativer Betrieb (z.B. Ressourcenplanung, Qualitätsmanagement, etc.). Die theoretischen Grundlagen werden durch Fallbeispiele illustriert.

(Modul: Betriebswirtschaftliche Leistungsfunktionen II, Vorlesung, 2 SWS; alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Lernplattform ILIAS)

Wissens- und Informationsmanagement

In dieser Veranstaltung erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse über Ziele, Aufgaben, Konzepte und Methoden des Wissens- und Informationsmanagements. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen wird die Bedeutung von Wissens- und Informationsmanagement für die Unternehmenspraxis anhand von Beispielen illustriert. Im ersten Teil der Veranstaltung werden zunächst Grundbegriffe und Konzepte des Informationsmanagements dargestellt sowie dessen fundamentale Aufgaben erläutert. Zudem werden die notwendigen Kenntnisse zur Organisation und Führung des Informationsmanagements vermittelt. Die Beschreibung ausgewählter Einsatzfelder zeigt den Studierenden die Bandbreite der Anforderungen auf, mit denen sich das Informationsmanagement in der Praxis auseinanderzusetzen hat. Der zweite Teil des Moduls befasst sich mit dem organisationalen Wissensmanagement als Erweiterung des Informationsmanagements; der Wissensbegriff wird gegenüber dem Informationsbegriff abgegrenzt. Danach werden die Ziele des Wissensmanagements erläutert und wesentliche aktuelle Konzepte vorgestellt. Auch der zweite Teil des Moduls schließt mit der Darstellung praktischer Anwendungsbeispiele: realisierte Wissensmanagementkonzepte werden vorgestellt. 

(Modul: Informationsmanagement, Vorlesung, 2 SWS; alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Lernplattform ILIAS)

Lehrveranstaltungen Master (M.Sc.)

Innovationsmanagement in Supply Chains

Einleitend wird der Innovationsbegriff definiert sowie die Rolle von Innovationen im Unternehmenskontext dargestellt. Ziele, Aufgaben und Erfolgsfaktoren des Innovationsmanagements werden beschrieben. Im Anschluss wird erläutert, wie und mit welchen Beteiligten Innovationsprozesse in und zwischen Unternehmen verlaufen, bzw. wie das Management derartiger Prozesse erfolgt. Darauf aufbauend wird sowohl die Rolle der Supply Chain als Innovationsgenerator herausgearbeitet, als auch dargestellt, wie die Supply Chain selbst als Innovationsobjekt dienen kann. Besonderes Augenmerk wird auf die Illustration beider Aspekte mittels aktueller Praxisbeispiele gelegt. 

(Vorlesung, 2 SWS; alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Lernplattform ILIAS)

Innovationsmanagement

In diesem Modul erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse über Konzepte und Methoden des Innovationsmanagements. Einleitend werden der Innovationsbegriff definiert und die Rolle von Innovationen im Unternehmenskontext dargestellt. Ziele, Aufgaben und Erfolgsfaktoren des Innovationsmanagements werden beschrieben. Im Anschluss wird erläutert, wie und mit welchen Beteiligten Innovationsprozesse in und zwischen Unternehmen verlaufen und wie das Management derartiger Prozesse erfolgt. Zudem erhalten die Studierenden einen Einblick in die Organisation der betrieblichen Innovationsfunktion. Praktische Beispiele illustrieren die Vorlesung.
In der begleitenden Übung werden anhand von Fallbeispielen die Inhalte der Vorlesung vertieft. Die Studierenden bearbeiten in Kleingruppen ausgewählte Fragestellungen und werden zudem methodisch bei der Erstellung ihrer Hausarbeit angeleitet. 

(Vorlesung und Übung, 4 plus 2 SWS, alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Lernplattform ILIAS)

Geschäftsprozessmanagement I

Zunächst werden die Grundlagen der Prozessorientierung und Prozessorganisation beschrieben sowie die relevanten betrieblichen Prozesse in Kürze charakterisiert. Darauf aufbauend werden die Teilkomponenten des Geschäftsprozessmanagements, d.h. Prozessanalyse, -modellierung, -simulation, -optimierung, –implementierung und –controlling erläutert und anhand von Praxisbeispielen illustriert. Zudem werden im Kontext des Geschäftsprozessmanagements relevante Managementmethoden wie prozessorientiertes Qualitäts-, Risiko- und Wissensmanagement behandelt. 

(Vorlesung, 2 SWS; alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Lernplattform ILIAS)

Geschäftsprozessmanagement II

Zunächst werden ausgewählte Branchen, wie z.B. Maschinen- und Anlagenbau, TI-ME-Industrie, Chemie/Pharmazie, Dienstleister, sowie öffentliche Einrichtungen etc. hinsichtlich ihrer Produkte, Prozesse und Kunden charakterisiert. Darauf aufbauend werden branchenspezifische Aspekte und Anforderungen an das Prozessmanagement abgeleitet. Zudem werden für jede Phase des Geschäftsprozessmanagements detailliert ausgewählte Methoden und deren konkrete Anwendung vorgestellt. Anwendungsbeispiele, die z.T. auch von Vortragenden aus der Praxis dargestellt werden, illustrieren die gesamte Veranstaltung. 

(Vorlesung, 2 SWS; alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Lernplattform ILIAS)

Studienprojekte, Seminare und Abschlussarbeiten

Die aktuellen Themen für Bachelor- und Masterarbeiten sowie Informationen über Studienprojekte und Masterseminare finden Sie in ILIAS.

Abschlussarbeiten seit 2008

Diplomarbeiten

 2009

Autor: Xaver Brandl
Titel: Entwicklung und pilothafte Umsetzung eines Prozesses zur Rücknahme und Wiedervermarktung gebrauchter Sicherheitsfahrzeuge (In Kooperation mit BMW)
 
Autor: Eric Denis
Titel: Entwicklung eines Konzepts zum Management von Geschäftsprozessen in öffentlichen Institutionen
 
Autor: Felix Frommer
Titel: Konzept zur Integration eines externen Verpackungsdienstleisters in die Struktur eines neuen zentralen Ersatzteillagers (Am Beispiel der Porsche AG)
 
Autor: Sven Grygiel
Titel: Erarbeitung eines Konzeptes zur Prozessoptimierung der Bestellung von Erst- und Folgemustern durch das Global Parts Evaluation Center (GPEC)
 
Autor: Christian Händler
Titel: Messung und Bewertung einer Verbesserung der Wertschöpfung durch Wissen
 
Autor: Christine Hausmann
Titel: Anwendung von Story Telling vor dem Hintergrund der Wertschöpfungsorientierung
 
Autor: Benjamin König
Titel: Standardisierte Vorgehensweise zur Definition von Zielgruppen für wissensintensive Inhalte
 
Autor: Alexander Korth
Titel: Entwicklung eines Rahmenkonzepts zur Integration von Kunden in eine serviceorietierte B"B-Plattform (in Zusammenarbeit mit der Crossgate AG)
 
Autor: Daniel Koslowski
Titel: Entwicklung eines Vorgehensmodells zur Ermittlung und Dokumentation weltweiter Marktdaten von Sicherheitsfahrzeugen (in Kooperation mit BMW)
 
Autor: Christoph Kuderna
Titel: Wissensbarrieren in der Bundeswehr  Auftreten, Ausprägung und Einflussfaktoren (in Kooperation mit dem SKA)
 
Autor: Richard Lang
Titel: Messung und Bewertung von Wertschöpfungsorientierung im Wissensmanagement
 
Autor: Sebastian Pleintinger
Titel: Prozesscontrolling in öffentlichen Institutionen - Herausforderungen und Gestaltungsansätze
 
Autor: Jan Hendrik Schmidt
Titel: Prozessorientierung im New Public Management: Analyse und Weiterentwicklung bestehender Ansätze
 
Autor: Thea Corinna Schölzel
Titel: Konzepte des Managements von Einsatzorganisationen: Stand der Wissenschaft und Weiterentwicklungsbedarf
 
Autor: Maximilian-Joachim Voss
Titel: Wertschöpfungsorientiertes Wissensmanagement in der Bundeswehr

 2008

Autor: Rudi Fischer
Titel: Entwicklung einer Toolbox, die situationsspezifische Ansatzpunkte zur Unterstützung des Wissenstransfers zur Verfügung stellt
 
Autor: Christian Freitag
Titel: Wissenstransferorientierte Dienstpostenübergaben
 
Autor: Patrick Gallmann
Titel: Entwicklung eines Konzepts zur Integration von Qualitäts- und Risikomanagement
 
Autor: Thomas Odebrett
Titel: Integriertes Wissens- und Qualitätsmanagement
 
Autor: Josef Sebastian Pleintinger
Titel: Konzeption zu Gestaltung eines Prozessmodells "Logistische Führung" zur Steuerung des Logistiksystems der Bundeswehr
 
Autor: Ronny Schröder
Titel: Prognosen für das Wissensmanagement: Trends und Entwicklungen
 

Bachelorarbeiten

2017

Autor: Christian Gerhard
Titel: Digitalisierung in der Produktion: Chancen und Risiken

2016 

Autor: Christine Dreilich
Titel: Ansätze für den Umgang mit Erfahrungswissen – ein systematischer Vergleich
 
Autor: Lisa Verlande
Titel: Kategorisierung von Programmen, Methoden und Aktivitäten des Onboarding

2015

Autor: René Liebald
Titel: Arten von Innovationen in der öffentlichen Verwaltung
 
Autor: David Möckel
Titel: Vergleich der Dritten und Vierten Industriellen Revolution
 
Autor: Sebastian Reif
Titel: Ansätze des Qualitätsmanagements – ein systematischer Vergleich

2014

Autor: Riccardo Edel
Titel: Beschreibung und Messung von Forschungsqualität in der Medizin
 
Autor: Stefan Ehrlich
Titel: Auswirkungen von Störungen in der Neuproduktentwicklung
 
Autor: Lisa Götze
Titel: Phasenmodelle des Prozessmanagements -  eine Synthese der Aufgaben
 
Autor: Sebastian Schmitt
Titel: Auswirkungen von Störungen im Produktionsanlauf von Serienprodukten

 2013

Autor: Matthias Dill
Titel: Die Rolle von Informationen im Katastrophenmanagement - Die Einführung eines Katastropheninformationssystems
 
Autor: Benedikt Elflein
Titel: Prozessmanagement in Einsatzorganisationen
 
Autor: Matthias Jungkurth
Titel: Qualitätsmanagement in der Ausbildung
 
Autor: Lisa Kindler
Titel: Handlungsfelder für die flexible Gestaltung von Organisationen
 
Autor: Kevin Knorr
Titel: Prozessorientierte Managementkonzepte – alter Wein in neuen Schläuchen?
 
Autor: Timm Langmaack
Titel: Die Rolle von Erfahrungswissen in Einsatzorganisationen

 2012

Autor: Justyna Antipiuk
Titel: Wissensmanagement beim Ausscheiden von Mitarbeitern

 2011

Autor: Nadja Böhlmann
Titel: Standardisierte Ermittlung von Prozesssicherheit - Checkliste für Logistikunternehmen
 
Autor: Adrian Bojanowski
Titel: Vergleich von Prozessmodellen für den Produktionsanlauf
 
Autor: Felix Dörr
Titel: Methodenbaukasten für den Produktionsanlauf
 
Autor: Ronny Heger
Titel: Wissensmanagement in der Produktion
 
Autor: Anatoli Jung
Titel: Wissensmanagement in Produktionspartnerschaften
 
Autor: Steve Noack
Titel: Stand des Prozessmanagements - Bisherige Entwicklungen, Trends und Prognosen
 
Autor: Denis Rugullis
Titel: Wissensvermittlung durch Planspiele - Steigerung des Lernerfolgs bei der Einführung von Lean Management
 
Autor: Andreas Schumacher
Titel: Entwicklung eines Kategorisierungsansatzes für Wissensmanagement-Konzepte
 
Autor: Martin Sniegon
Titel: Prozessmanagement bei öffentlichen Institutionen
 
Autor: Sven Wiese
Titel: Erfolg von Prozessmanagement - Entwicklung eines Modells zur Bestimmung des Erfolgs von Prozessmanagement-Initiativen

 2010

Autor: Michael Dern
Titel: Prozess- und Wissensanalyse am Beispiel des Auftragsabwicklungsprozesses der ProPack Dichtungen und Packungen AG
 
Autor: Manuel Fischer
Titel: Analyse und Optimierung eines wissensintensiven Produktionsprozesses unter Berücksichtigung der Relevanz von Wissen
 
Autor: Anne Karas
Titel: Wissensmanagement in Hochrisikoorganisationen
 
Autor: Fabian Kneip
Titel: Wissensmanagement in Dienstleistungsunternehmen
 
Autor: Tobias Post
Titel: Klassifizierung von Unternehmenstypen hinsichtlich der Wissensmanagement-Schwerpunkte Technik, Organisation und Mensch
 
Autor: David Schneider
Titel: Klassifizierung von Wissensmanagement-Methoden und -werkzeugen hinsichtlich der Schwerpunkte Technik, Organisation und Mensch
 
Autor: Christoph Schnerch
Titel: Integration von Wissensanteilen in die Methodik der Wertstromanalyse zur Optimierung von Geschäftsprozessen - Dargestellt am Beispiel des Logistikdienstleisters Kühne + Nagel (AG & Co.) KG

 2009

Autor: Daniel Aichele
Titel: Entwicklung eines Prozessmanagement-Konzepts: Ausgestaltung und Implementierung - Am Beispiel eines Automobilzulieferers
 
Autor: Thomas Diefenbach
Titel: Qualitätsmanagement in Dienstleistungsunternehmen
 
Autor: Sebastian Hix
Titel: Wissensintensive Geschäftsprozesse - Charakterisierung und Entwicklung eines Wissensmanagement-Konzepts
 
Autor: Sina Klein
Titel: Entwicklung eines umfassenden Analyserasters zur Charakterisierung von Geschäftsprozessen
 
Autor: Maximilian Alexander List
Titel: Anforderungen an ein prozessorientiertes Managementsystem zur Einhaltung von Qualitätsstandards am Beispiel der Lufthansa Technik Switzerland (LTSW)
 
Autor: Christina Lorenz
Titel: Bewertung von Arbeitsplätzen unter Aspekten der Wertschöpfungsorientierung und Ergonomie
 
Autor: Christoph Meyer
Titel: Übertragung der FMEA zur Bewertung von Wissen in Geschäftsprozessen
 
Autor: Viktor Patrin
Titel: Entwicklung einer Toolbox für das Prozessmanagement von Dienstleistungsprozessen
 
Autor: Michael Schmidt
Titel: Empirische Forschung zu Wissensbarrieren - Stand und offene Fragen
 
Autor: Steve Schulz
Titel: Kundenorientiertes Wissensmanagement: Nutzen, Anforderungen und Entwicklung eines Wissensmanagementkonzepts
 
Autor: Yves Seidlitz
Titel: Management von Geschäftsprozessen in Dienstleistungsunternehmen
 
Autor: Tobias Sticht
Titel: Die Wissensbasis von Einsatzorganisationen am Beispiel der Bundeswehr

Masterarbeiten

 2018

Autor: Luis Martin Lorenz Germershausen
Titel: High Reliability Organizations - Ein systematisches Literaturreview zum State of the Art und Ableitung von Forschungsimplikationen
 
Autor: Joseph André Gloßner
Titel: Organisationale Fähigkeiten für den Umgang mit digitalen Innovationen in der Systemgastronomie
 
Autor: Marcel Gölde
Titel: Konzeption einer IT-Unterstützung für ein Qualitätsmanagementsystem am Beispiel des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr
 
Autor: Fabian Herkenrath
Titel: Digitalisierung von Geschäftsprozessen - Ein systematisches Literaturreview zum State of the Art und Ableitung von Implikationen für Forschung und Praxis
 
Autor: Christoph Jaudt
Titel: Digitale Innovationen - Ein systematisches Literaturreview zum State of the Art und Ableitung von Implikationen für Forschung und Praxis
 
Autor: Lisa Verlande
Titel: Entwicklung eines Vorgehens zur Analyse, Validierung und Optimierung von Prozessmodellen am Beispiel des Geschäftsbereiches des BMVg
 
Autor: Lea-Larin Walter
Titel: Innovationen in der Produktion: Möglichkeiten und Herausforderungen
 
Autor: Sebastian Wildmoser
Titel: Wissensmanagement in Unternehmensberatungen - Ein systematisches Literaturreview zum State of the Art und Ableitung von Gestaltungsimplikationen

2017

Autor: Gerrit Abendroth
Titel: Herausforderungen für Institutionen der öffentlichen Verwaltung in Deutschland und ihre Auswirkung auf das Geschäftsprozessmanagement
 
Autor: Andreas Gros
Titel: Umgang mit den Anforderungen an das Geschäftsprozessmanagement durch Industrie 4.0
 
Autor: Tom Rengshausen
Titel: Einführung von Communities of Practice
 
Autor: Oliver Enzo Rosin
Titel: Herausforderungen der Digitalisierung für Institutionen der öffentlichen Verwaltung in Deutschland und ihre Auswirkung auf das Geschäftsprozessmanagement

 2016

Autor: Stefan Ehrlich
Titel: Entwicklung eines Wissenstransferprozesses „Mitarbeiterwechsel“ – Ein idealtypisches Phasenmodell
 
Autor: Lisa Günther
Titel: Rahmenkonzept für ein prozesstypspezifisches Geschäftsprozessmanagement
 
Autor: Sebastian Lorenz
Titel: Supply Chain Management in der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr
 
Autor: Bastian Rettig
Titel: Wissenstransfermodelle - ein systematischer Vergleich und kritische Diskussion

 2015

Autor: Martin Bosch
Titel: Die vierte industrielle Revolution: Die Supply-Chain als Innovationsobjekt
 
Autor: Tanja Ebenbeck
Titel: Leitfaden für die Ausgestaltung von Open Innovation
 
Autor: Kristina Holzer
Titel: Erfolgsfaktoren von Crowdsourcing
 
Autor: Lisa Kindler
Titel: Soziale Medien im Katastrophenmanagement – Chancen, Risiken und Gestaltungsempfehlungen
 
Autor: Kevin Knorr
Titel: Wissensbewahrung beim Ausscheiden von Mitarbeitern – Entwicklung eines praxisorientierten Konzeptes am Beispiel der Professur WIPRO
 
Autor: Christopher Sprenger
Titel: Potentiale sozialer Medien für den Umgang mit Wissen im betrieblichen Kontext
 
Autor: Michael Stiebert
Titel: Geschäftsprozessmanagement im Katastrophenmanagement

 2014

Autor: Markus Böhm
Titel: Handlungsempfehlungen für die Prozessgestaltung und –Steuerung bei flexiblen Prozessen
 
Autor: Britt Dobner
Titel: Charakterisierung von Einsatzorganisationen
 
Autor: Xenia Förster
Titel: Ansatz zur Beschreibung und Messung von Qualität in der Forschung
 
Autor: Peter Pöhlmann
Titel: Rahmenkonzept für ein prozesstypspezifisches Prozessmanagement
 
Autor: Tobias Rochlitz
Titel: Modell zur Messung der Qualität in der ärztlichen Ausbildung
 
Autor: Adria Sassadeck
Titel: IT-unterstützte Gestaltung kollaborativer Prozesse: ein Ansatz zur Verbesserung der Auftragserfüllung derFührungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw)?
 
Autor: Kim Schmidtmann
Titel: Modell der Leistungserstellung von Einsatzorganisationen
 
Autor: Mika Steffen
Titel: Umgang mit Lessons Learned in Einsatzorganisationen

 2013

Autor: Raphael Brenner
Titel: Methoden für den Umgang mit Störungen in der Produktentwicklung
 
Autor: Jan Karstädt
Titel: Die Rolle von Führungssystemen für die Interoperabilität von Einsatzorganisationen
 
Autor: Stefan Kohler
Titel: Outsourcing von Projektmanagement-Aktivitäten - Entwicklung eines Kriterienkataloges zur Beurteilung der Outsourcing-Eignung von Projektmanagement-Aktivitäten
 
Autor: Pit Müller
Titel: Fallstudien im Geschäftsprozessmanagement
 
Autor: Stephan Padira
Titel: Rahmenmodell für das Geschäftsprozessmanagement in Dienstleistungsunternehmen
 
Autor: Anne Richter
Titel: Methoden für den Umgang mit Störungen in der Serienproduktion
 
Autor: Anne-Kathrin Schmidt
Titel: Entwicklung eines Leitfadens zur Unterstützung der Auswahl einer Prozessmodellierungsmethode
 
Autor: Claudia Voigt
Titel: Bedarfsorientierte Einführung des Geschäftsprozessmanagements am Beispiel eines Produktionsunternehmens
 
Autor: Sven Wiese
Titel: Entwicklung eines prozessorientierten Konzepts für das Patentmanagement eines Unternehmens aus der Militär- und Sicherheitsindustrie

 2012

Autor: Friedrich Ulrich Bauer
Titel: Bedarfsgerechtes Wissensmanagement
 
Autor: Mario Bothe
Titel: Reifegradmodelle im Prozessmanagement von Dienstleistungen
 
Autor: Bastian Hindrichs
Titel: Prozesscontrolling in öffentlichen Verwaltungen und der Privatwirtschaft
 
Autor: Michael Kahl
Titel: Charakterisieren von Einsätzen ziviler Einsatzorganisationen
 
Autor: Andreas Kress
Titel: Objektorientierung in der Prozessmodellierung von SW-Entwicklungsprozessen
 
Autor: Viktor Patrin
Titel: Bewertungsschema für Tools zum Management und zur Modellierung von System- und Softwareentwicklungsprozessen
 
Autor: Tobias Post
Titel: Performance Measurement in Einsatzorganisationen
 
Autor: Christian Roßdeutscher
Titel: Wissensmanagementbewertung
 
Autor: Christina Völpel
Titel: Veränderungen und Auswirkungen bei der Einführung von Lean-Prinzipien im Unternehmen

 2011

Autor: Stefan Dietrich
Titel: Untersuchung der Eignung von UML 2.0 für die Modellierung von Software-Entwicklungsprozessen
 
Autor: Christiane Hausmann
Titel: Gestaltungsempfehlungen für Wissensmanagement in verteilt agierenden Beratungsunternehmen
 
Autor: Sebastian Hix
Titel: Wertschöpfungsorientierung in der Weiterbildung
 
Autor: Christoph Meyer
Titel: Wissensbedarfe und Wissensvermittlung bei der Einführung von Lean-Prinzipien im Unternehmen
 
Autor: Nick Mühlbach
Titel: Bedarfsorientierte Wissensmanagement-Gestaltung
 
Autor: Michael Schmidt
Titel: Gezielte Wissensbewahrung in Organisationen
 
Autor: Christoph Schnerch
Titel: Entwicklung eines Ansatzes der Wertstromanalyse auf Prozesse, deren Bearbeitungsobjekt Wissen ist
 
Autor: Yves Seidlitz
Titel: Entwicklung eines Referenzprozessmodells für die Produktionsplanung
 
Autor: Florian Stegmeier
Titel: Prozessorientierte Einführung eines Qualitätsmanagementsystems am Beispiel einer Ausbildungseinrichtung und DIN EN ISO 9001
 
Autor: Maik Thiesling
Titel: Recyclingorientierte Neuausrichtung der Prozesse - Durchgeführt am Beispiel der Werner Bauser GmbH