Zunächst werden die Grundlagen der Prozessorientierung und Prozessorganisation beschrieben sowie die relevanten betrieblichen Prozesse in Kürze charakterisiert. Darauf aufbauend werden die Teilkomponenten des Geschäftsprozessmanagements, d.h. Prozessanalyse, -modellierung, -simulation, -optimierung, –implementierung und –controlling erläutert und anhand von Praxisbeispielen illustriert. Zudem werden im Kontext des Geschäftsprozessmanagements relevante Managementmethoden wie prozessorientiertes Qualitäts-, Risiko- und Wissensmanagement behandelt. 

(Vorlesung, 2 SWS; alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Lernplattform ILIAS)